Home > Markt + Unternehmen > Groupe Le Duff: Großbäcker bietet B2B-Marktplatz

Groupe Le Duff: Großbäcker bietet B2B-Marktplatz

20170127-CROISSANT

Rennes / FR. (gld) Der erste Online-Marktplatz für französische Lebensmittel bietet Fachleuten aus den Lebensmittel verarbeitenden Branchen seit Jahresbeginn mehr als 600 regionale Spezialitäten und mehr als 300 Bioprodukte aus allen Ecken Frankreichs. Die neue Adresse gourming.com – «Gourming» steht für die Verbindung von Gourmet und Sourcing – bringt Produkte von kleinen und mittelständischen Unternehmen in deutsche Supermarktregale, Lebensmittelfachgeschäfte, Hotels, Restaurants, Weinbars und Bäckertheken. Noch in diesem Jahr soll das Sortiment auf 10.000 Produkte ausgeweitet werden. Initiator ist die französische Groupe Le Duff, die unter anderem die Marken Kamps und La Brioche Dorée sowie Restaurantketten in Frankreich und den USA hält.

«Wir vernetzen Foodprofis aus Deutschland auf einen Klick mit Herstellern in kleinsten französischen Dörfern», sagt Louis Le Duff, Gründer und Vorsitzender der Duff-Gruppe zu seiner Mission, französische Esskultur international per simplem Mausklick zugänglich zu machen: «Von den über 16.000 französischen Lebensmittelherstellern exportieren 78 Prozent wenig bis gar nicht. Mit gourming.com wollen wir den kleinen und mittelständischen Firmen, die qualitativ hochwertige Produkte mit langjährigem Know-how herstellen, aber kaum Möglichkeiten haben, diese Produkte im Ausland zu vertreiben, eine Exporthilfe verschaffen. Deutsche Fachleute, die sich mit ihrem Sortiment von der Konkurrenz abheben wollen, sind bei Gourming nur einen Klick von den Lebensmitteln mit dem gewissen Etwas entfernt». Zudem will die Gruppe mit ihrem Marktplatz die wachsende Nachfrage nach Bestellmöglichkeiten im Internet bedienen. Transparente Produktinformationen, Rückverfolgbarkeit und exzellente Logistik bildeten dabei die Qualitätskriterien, sagt Le Duff.

Lieferung in aktuell 25 europäische Länder wird bis 2018 weiter ausgebaut

Le Duff zielt auf ein breites Angebot ab. Im Lauf dieses Jahres sollen rund 500 Unternehmen 10.000 Produkte auf der Webseite listen. Aktuell sind Lebensmittel aus folgenden Sparten erhältlich: Backwaren, Wurstwaren, Fleisch/Fisch/Schalentiere, Gemüse, Gewürze, Pilze und Trüffel, Fertiggerichte, süße und herzhafte Delikatessen, Milchprodukte und Eier, Nachspeisen und Konditoreiprodukte sowie alkoholfreie Getränke. Es werden auch alkoholische Getränke hinzukommen. Aktuell können Fachleute aus 25 europäischen Ländern auf gourming.com bestellen. 2018 soll das Geschäft laut Le Duff auf die nordamerikanischen und asiatischen Märkte ausgeweitet werden.

Gegründet 1976, ist die Groupe Le Duff mit Marken wie «Brioche Dorée», «Fournil De Pierre», Bruegger’s und Kamps die weltweite Nr. 1 in der Cafe-Bäckerei-Branche. In Frankreich hält die Gruppe zudem die italienische Restaurantkette «Del Arte» und die Bio-Creperien Ker Soazig sowie in den USA die französischen Restaurants «La Madeleine» und Mimi’s. Le Duff stellt unter den Marken «Bridor», «La Ferme des Loges» und Cite Gourmande selbst französische Back- und Konditoreiwaren her. Das Unternehmen beschäftigt rund um den Globus über 35.000 Mitarbeitende in rund 2.000 Restaurants und Bäckereien in 90 Ländern (Foto: pixabay.com).