Mittwoch, 7. Dezember 2022
Deutsch Englisch

ADB: über Positionierung und Potential

Weinheim. (adb) Woran liegt es wohl, dass manche Bäckereien – unabhängig von der Betriebsgröße – derzeit steigende Umsätze und Gewinne verzeichnen, während andere stagnieren und klagen? Schuldige sind oft schnell gefunden: der schlechte Standort, die Industrie, die Wirtschaftslage, die untreuen Kunden. Doch jammern hat noch nie geholfen. Es liegt immer am Unternehmer selbst. Denn er ist der einzige, der alles im Betrieb (Sortimentsstruktur, Standorte, Qualität der Mitarbeiter) so verändern kann, dass Erfolg eintritt. Der Wind ist für alle Bäckereien gleich. Es kommt darauf an, wie man die Segel setzt. Das eiserne Gesetz des Marktes besagt: «Jeder Mensch sucht für sich das Beste». Dies gilt immer und überall, auch beim Einkauf von Backwaren. Als kleine Hilfe, sich gezielter zu positionieren und den eigenen Mehrwert besser bestimmen zu können, hat die Akademie Deutsches Bäckerhandwerk in Weinheim (ADB) eine Vorlage für die Bestimmung eines Positionierungsprofils (PDF) entwickelt. Auch wenn Sie denken, Sie hätten bereits alles durchdacht, wird Ihnen dieser Denkanstoß zeigen, dass in Ihrem Betrieb viel mehr Potential steckt, als Sie allgemein annehmen. Und weil das meiste Umsatzpotential noch immer in der perfekten Organisation und Qualität des Verkaufs steckt, finden Sie anbei zudem Details zum erfolgreichen ADB-Zertifikats-Studiengang «Filialmanager/in im Bäckerhandwerk» (PDF) zu Ihrer freundlichen Beachtung.

backnetz:eu
Nach oben