Montag, 6. Februar 2023
Deutsch Englisch

AGF: lädt zur 31. Getreide-Tagung nach Detmold

Detmold. (agf) Im Spannungsfeld zwischen Züchtung und Landwirtschaft über die gesamte Wertschöpfungskette bis hin zu Verbraucherwünschen und Erwartungen bewegt sich die 31. Getreide-Tagung, zu der die Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung (AGF) in Zusammenarbeit mit dem Max Rubner-Institut, Institut für Sicherheit und Qualität bei Getreide, (MRI) am 14. und 15. März 2023 einlädt. Die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) verschiebt den Fokus sukzessive und wirft entsprechende Fragen auf. «From Farm to Fork» ist der Weg noch lang. Doch unschwer zu erkennen ist gleichermaßen, dass sich die Getreidewirtschaft längst in Bewegung gesetzt hat – hin zu mehr Umweltschutz für mehr Daseinsschutz. Entsprechend beseelt kommt das Tagungsprogramm daher, die Komplexität der Materie widerspiegelnd. Ein weites Feld, das alle zwei Jahre rund 100 Teilnehmende aus Züchtung, Handel und Müllerei in seinen Bann zieht und zum Netzwerken einlädt. Die Exkursion zu einem Biohof mit Getreideanbau, Vermahlung und Verarbeitung in der hofeigenen Backstube rundet die 31. Getreide-Tagung in Detmold ab.

backnetz:eu
Nach oben