Freitag, 19. Juli 2024
Deutsch Englisch

AGF: Produktentwicklung und Snacks in der Bäckerei

Detmold. (agf) Neben den Klassikern einer Bäckerei möchten viele Kunden neue Produkte ausprobieren. Hier bietet die Zulieferindustrie jedes Jahr eine reichhaltige Palette an. Mehr Individualität ist allerdings durch selbst entwickelte Produkte möglich. Doch auch beim bestehenden Sortiment bieten sich Chancen, in dem man Produkte oder Prozesse optimiert. Das Seminar «Produktentwicklung, Produkt- und Prozessoptimierung» der Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung (AGF) am 27. und 28. November wendet sich an Mitarbeitende kleiner und mittlerer Backbetriebe sowie an alle Interessierten aus dem Bäckereibereich, die mehr über den Prozess der Produktentwicklung, Produkt- und Prozessoptimierung erfahren möchten. Die Teilnehmerzahl ist – um ausreichend Zeit für eine individuelle Betreuung der Teilnehmer zu haben – auf zehn Personen begrenzt (Programm – Anmeldung).

Praxisseminar Snacks in der Bäckerei

Nach den Zahlen des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks hat das bundesdeutsche Bäckerhandwerk heute einen höheren Marktanteil beim Außerhaus-Verzehr als die großen Fast-Food Ketten. Außerdem trägt der Verkauf von Snacks in vielen Bäckereien deutlich zum Umsatz bei. Snacks spielen also eine bedeutende Rolle im Bäckerei-Bereich. Das Seminar «Snacks in der Bäckerei» der Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung (AGF) am 23. und 24. Oktober wendet sich an Mitarbeitende kleiner und mittlerer Backbetriebe sowie an alle Interessierten aus dem Bäckereibereich, die Anregungen und neue Ideen aus dem großen Bereich der Bäckerei-Snacks für ihren Betrieb suchen. Die Teilnehmerzahl ist – um ausreichend Zeit für eine individuelle Betreuung der Teilnehmer zu haben – auf zwölf Personen begrenzt (Programm – Anmeldung).