Dienstag, 4. Oktober 2022
Deutsch Englisch

Aldi kommt deutschlandweit mit Geschenkkarten

Essen / Mülheim. (uan / uas) Eine millionenfach bewährte Marketingmethode hält jetzt auch bei den Discountern Aldi Nord und Aldi Süd Einzug: Bis Mitte November führen die Unternehmensgruppen Aldi Nord und Aldi Süd in allen ihren Filialen eigene Geschenkkarten ein. Das Besondere: Die Karten können bundesweit in allen Aldi-Filialen eingelöst werden – egal ob im Norden oder Süden.

Bei Aldi Süd können Kunden die Geschenkkarte direkt an der Kasse mit dem Wunschwert in Höhe von fünf bis maximal 100 Euro aufladen – in fünf-Euro-Schritten. «Wir sind von vielen unserer Kunden immer wieder gezielt gefragt worden, wann es neben den Gutscheinen anderer Marken auch endlich Geschenkkarten von und für Aldi gibt», sagt Natascha Vrchoticky, Communication Director Customer Relationship Management bei Aldi Süd.

Bei Aldi Nord können Kunden für ihre Geschenkkarten zwischen 10, 20, 50 und 100 Euro wählen. «Wir möchten, dass unsere Kunden die Geschenkkarten besonders einfach einlösen können. Deshalb gelten die Karten in allen Aldi Märkten deutschlandweit», sagt Dominik Remy, Leiter Verkaufsförderung und Kundenservice bei Aldi Nord.

20171101-GESCHENKT
Neu bei Aldi Nord sind auch Guthabenkarten von Anbietern wie Netflix, Paysafe oder Amazon, die es bei Aldi Süd bereits seit Sommer 2017 gibt. Damit können Kunden beim Discounter jetzt auf ein umfangreiches Sortiment an Geschenk- und Guthabenkarten zurückgreifen (Foto: pixabay.com).

backnetz:eu
Nach oben