Freitag, 12. August 2022
Deutsch Englisch

Aldi Nord: eröffnet ersten kassenlosen Markt in Utrecht

Best / NL. (uan / eb) Aldi Niederlande B.V., Tochterunternehmen der Aldi Nord Gruppe, eröffnet dieser Tage das Ladenkonzept Aldi Shop + Go im Zentrum von Utrecht. Angekündigt hat der Discounter die kassenlose Filiale schon im Oktober 2021. Technologiepartner ist das israelische Unternehmen Trigo, das mit dem führenden europäischen Einzelhandel zusammenarbeitet (Rewe Markt, Tesco PLC, Shufersal …). Aldi Niederlande B.V. kündigt die Inbetriebnahme seiner ersten kassenlosen Filiale wie folgt an:

Bargeldlose Testfiliale Aldi in Utrecht eröffnet am 20. Juli

Am Mittwoch, 20. Juli, eröffnet Aldi den Aldi Shop + Go im Zentrum von Utrecht. Dieses besondere Innovationsprojekt des Discounters ermöglicht durch ein System der künstlichen Intelligenz das Einkaufen ohne Kassen und Scanning-Geräte. Intelligente Kameras an der Decke und Sensoren an den Regalen erfassen die Bewegungen des vom Kunden ausgewählten Produkts. Die Filiale in Utrecht dient als Testgelände, auf dem die neue Technik für Kunden und Mitarbeiter optimiert wird.

20220719-UAN-UTRECHT-02

Wie funktioniert das?

Die Kunden können ihre Einkäufe nach der Installation der Aldi Shop + Go App erledigen. Die Lebensmittel können direkt beim Einkaufen in die Tüte gelegt werden, und der Kunde muss nicht mehr zur Kasse gehen oder sich mit der Selbstkontrolle abmühen. Die App sorgt dafür, dass die Produkte beim Verlassen des Ladens automatisch mit der mit der App verbundenen Kreditkarte bezahlt werden. Das Einscannen von Lebensmitteln gehört damit der Vergangenheit an. Die Mitarbeiter bleiben jedoch im Laden: Sie bestücken die Regale, backen frisches Brot auf und beantworten die Fragen der Kunden.

20220719-UAN-UTRECHT-03

Einfaches Einkaufen

In den vergangenen Monaten wurden verschiedene Einkaufstouren organisiert, bei denen die Aldi-Mitarbeiter das selbstlernende System testen konnten. Mit der Eröffnung der Testfiliale beginnt eine neue Phase, in der auch die Kunden die neue Art des Einkaufens erleben können und in der das System weiter optimiert wird. Jan Oostvogels, CEO Aldi Holding B.V. in den Niederlanden: «Wir sind sehr stolz, dass wir dieses schöne Innovationsprojekt mit unseren Kunden in Utrecht testen können. Es passt zu unserer Strategie als Discounter, den Kunden ihren Einkauf so einfach wie möglich zu machen. Wir denken gemeinsam mit unseren Kunden darüber nach, wie wir das Einkaufserlebnis noch angenehmer gestalten können. Wir wissen aus Untersuchungen, dass unsere Kunden schnelle und einfache Abläufe an den Kassen schätzen. Unsere Testfiliale in Utrecht passt perfekt dazu.»

20220719-UAN-UTRECHT-04

Technologie

Das von Trigo Vision Limited entwickelte System verwendet intelligente Kameras und Sensoren in den Regalen. Damit werden nur die Bewegungen des Kunden und der Artikel verfolgt. Das System verwendet weder Gesichtserkennung, Augenscans oder Fingerabdrücke noch andere biometrische Merkmale. Aus anderen Berichten über Trigo ist bekannt, dass die europäische Datenschutzgrundverordnung für das Technologie-Unternehmen eine große Herausforderung darstellte, Trigo Vision den daraus abzuleitenden Rechten und Pflichten jedoch 1:1 nachkommt. Die erste kassenlose Filiale von Aldi Holland befindet sich in der Lange Viestraat 2R in Utrecht (Fotos: © Unternehmensgruppe Aldi Nord).