Sonntag, 28. November 2021
Deutsch Englisch

Aldi Nord: eröffnet Technology Hub in Polen

Essen / Ruhr. (uan) Mit dem neuen Technology Hub treibt die Unternehmensgruppe Aldi Nord die Transformation und Digitalisierung weiter voran. Anfang Oktober haben die ersten Mitarbeiter des Technology Hubs ihre Arbeit im polnischen Krakau aufgenommen. Die IT-Fachkräfte verstärken die Technology Organisation von Aldi Nord.

«Die Digitalisierung hat für Aldi Nord oberste Priorität. Wir freuen uns, dass wir unsere Technology Organisation mit dem Technology Hub in Krakau deutlich verstärken können», sagt Sinanudin Omerhodzic, Chief Technology Officer Aldi Einkauf SE + Co. oHG. «Das Technology Hub ist ein wichtiger Schritt, um das Kerngeschäft auf die nächste digitale Ausbaustufe zu bringen und Innovation zu fördern.»

Der neue Technology Hub setzt auf die Zusammenarbeit von internen und externen IT-Fachkräften und arbeitet an IT-Projekten und -Lösungen für die Unternehmensgruppe. Damit geht Aldi Nord neue Wege, um den Transformationsprozess optimal zu unterstützen und aktiv voranzutreiben.

«Wir freuen uns, dass Aldi Nord Krakau als Standort für den Technology Hub ausgewählt hat. Dieser Schritt macht einmal mehr deutlich, dass Polen neben einem attraktiven Markt für Discount auch neue Chancen am IT-Markt bietet,» ergänzt Sinanudin Omerhodzic.

Ziel ist, bis Mitte 2022 ein Team von rund 250 IT-Spezialisten in Krakau aufzubauen. Gleichzeitig baut Aldi Nord auch am Standort Essen die Technology Organisation konsequent aus.