Sonntag, 17. Oktober 2021
Deutsch Englisch

Aldi UK: testet erste kassenlose Filiale in London

London / UK. (uas) Aldi UK and Ireland, Teil der Aldi Süd Gruppe, testet eine neue kassenlose Technik, die es Kunden ermöglicht, mittels Smartphone-App eine Filiale zu betreten, Einkäufe abzuholen und wieder zu gehen, ohne an einer konventionellen Kasse anstehen zu müssen. Kurz nach ihrem Besuch erhalten die Kunden einen Bon per E-Mail und die Konten werden automatisch mit der gewählten Zahlungsmethode belastet. Laut Großbritanniens fünftgrößter Supermarktkette testen Mitarbeitende gerade den Laden. Weitere Versuche würden von «Mitgliedern der Öffentlichkeit» durchgeführt.

Giles Hurley, CEO von Aldi Großbritannien und Irland, sagt: «Wir sind immer bestrebt, neu zu definieren, was es bedeutet, ein Discounter zu sein, und die Technik, die in diesem Versuch zum Einsatz kommt, wird uns viele Erkenntnissen liefern. Wir freuen uns, das Konzept zu testen, das es Kunden ermöglicht, aus unserem Angebot an Qualitätsprodukten zu wählen, die alle zu unschlagbaren Preisen erhältlich sind, und dann den Laden zu verlassen, ohne an einer Kasse bezahlen zu müssen.» Die erste Konzeptfiliale soll etwa die gleiche Zahl an Mitarbeitern zählen wie eine konventionelle Aldi-Filiale.

Die jetzige Ankündigung folgt auf die Einführung von Click-and-Collect durch Aldi im letzten Jahr, das inzwischen in über 200 Aldi-Filialen in ganz Großbritannien angeboten wird und es den Kunden ermöglicht, einen kompletten Wocheneinkauf online zu tätigen und ihre Bestellungen im Geschäft abzuholen.