Freitag, 26. Februar 2021
Deutsch Englisch

Apetito: kauft in den Niederlanden zu

Rheine. (aag) Die Apetito AG hat die niederländische Bonfait B.V. übernommen. Das in Denekamp ansässige Unternehmen stellt Kühlkost-Produkte her und vertreibt diese an den Lebensmitteleinzelhandel, den Großhandel sowie an Senioreneinrichtungen. Es ergänzt damit die Geschäftsaktivitäten des niederländischen Apetito-Ablegers. Bonfait ist, wie die in Rheine ansässige Apetito AG, ein Familienunternehmen. Gegründet 1983 aus einem Feinkost-Großhandel heraus, erwirtschaften die Niederländer heute mit 135 Mitarbeitern etwa 24 Millionen Euro Umsatz per Anno. «Mit der Übernahme von Bonfait ist ein weiterer, wichtiger Schritt in Hinblick auf den Ausbau der Internationalisierung der Apetito Gruppe getan. Dadurch sehen wir Wachstumsmöglichkeiten auf dem niederländischen Markt. Gemeinsam soll das Geschäft weiterentwickelt und forciert werden», sagt Wolfgang Düsterberg, Vorstandsvorsitzender der Apetito AG. In den Niederlanden ist der Verpflegungsspezialist seit 1989 mit der Tochtergesellschaft Apetito B.V. in der Gemeinschafts- und Individualverpflegung aktiv. Die Firmengruppe erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2005 einen Umsatz von 512 Millionen Euro und beschäftigte europaweit 6.858 Mitarbeiter. Der Kaufvertrag steht unter Vorbehalt der Zustimmung durch die Aufsichtsbehörden.