Donnerstag, 1. Dezember 2022
Deutsch Englisch

Baden: Dreher Gruppe kooperiert mit Kronenbrauerei

Gengenbach. (div) Die badische Dreher Gruppe, hervorgegangen aus einem traditionellen Kleinbetrieb, zählt heute etwa 24 Filialen. Mehr als 380 Mitarbeitende sorgen dafür, dass insgesamt alles rund läuft. Gegründet 1959 von Albin und Anita Dreher, trat Markus Dreher 1996 in die Geschäftsführung ein «eines Backbetriebs, der geprägt und geführt wurde mit Umsicht, Weitsicht und ein gutes Fundament für die Zukunft vorweisen kann (…)», sagt Dreher auf der Homepage des Unternehmens. Dazu passt die neue Filiale, die der Unternehmer gemeinsam mit der badischen Kronenbrauerei für Offenburg plant und für die die Bauarbeiten just begonnen haben: Schwerpunkt Bäcker-Gastronomie mit 80 Sitzplätzen plus Außenbestuhlung für die warmen Sommermonate. Herzstück des Projekts sei eine gläserne Produktion, in der ein leibhaftiger Bäcker zugange sei, begeistert sich die Lokalpresse. Tageszeiten-Bäckerei mit einem attraktiven Frontbaking-Angebot, um die Gäste zu locken und den Umsatz der anderen vier Dreher-Filialen vor Ort nicht zu gefährden, wird sich der Unternehmer denken. Produktion, Verkauf und Gastronomie sollen übrigens 14 Stunden pro Tag an sieben Tagen die Woche geöffnet sein. Im März soll Einweihung sein. Das Gebäude gehört der Brauerei, der Dreher für die Investition ausdrücklich dankt. Das sei in Krisenzeiten nicht selbstverständlich. Dreher hält es für «bemerkenswert und richtig», dass sich die Brauerei angesichts einer Vielzahl von Interessenten für einen regionalen Betreiber entschieden hat …

backnetz:eu
Nach oben