Sonntag, 23. Januar 2022
Deutsch Englisch

Bahlsen Gruppe: leitet nächste Phase der Transformation ein

Hannover. (bkg) Die Bahlsen Gruppe hat vor zwei Jahren eine Neuausrichtung und Transformation des Unternehmens begonnen. Erste wichtige Schritte sind eingeleitet und werden wie geplant umgesetzt.

Für die nächste Phase gibt Bahlsen nun eine Veränderung in der Führung bekannt. Der bisherige CEO Phil Rumbol wird das Unternehmen verlassen. Phil Rumbol wurde im Frühjahr 2020 CEO von Bahlsen. Er hat den Prozess der Neuausrichtung des Unternehmens sowie die Entwicklung einer neuen Unternehmensmission und Strategie vorangetrieben. Für die Marken Bahlsen, Leibniz und PiCK UP! hat er eine Neuausrichtung entwickelt, die in den nächsten Jahren umgesetzt wird.

Werner M. Bahlsen, Vorsitzender des Verwaltungsrates, sagte: «Ich danke Phil Rumbol im Namen der Familie und des Verwaltungsrates für seinen wichtigen Beitrag zur Zukunft von Bahlsen und sein außerordentliches Engagement für das Unternehmen. Er hat wichtige Meilensteine für die Neuausrichtung gesetzt, die Umsetzung der Transformation eingeleitet und damit eine wichtige Grundlage für die Zukunft gelegt. Wir wünschen ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute.»

Das Management Board – Verena Bahlsen, Cornelia Kaufmann, Jonathan Duffin sowie Claire Sutton – trägt die Verantwortung für das operative Geschäft. Bis zum Übergang auf einen neuen CEO wird das Management Board interimistisch von den drei Verwaltungsräten Dr. Matthias Becker, Stefan Ries und Werner M. Bahlsen beratend begleitet.

Verena Bahlsen, Chief Mission Officer, ergänzte: «Unsere Branche durchläuft eine herausfordernde Phase. Neben den aktuellen Herausforderungen, wie den enormen Rohstoffpreissteigerungen, werden wir unsere laufende Transformation vorantreiben, um das Unternehmen gut für eine erfolgreiche Zukunft aufzustellen» (Foto: pixabay.com).