Montag, 28. September 2020
Deutsch Englisch

Bahlsen: Kekshersteller verfehlt Umsatzziel

Hannover. (wib) Die Bahlsen GmbH + Co. KG will Markenprodukte verstärkt über Diskonter vertreiben. «Sogar Aldi testet gerade, ob unser Fertigkuchen Comtessa als vierte Marke neben Haribo, Mars und Ferrero aufgenommen wird», sagt Unternehmenschef Werner M. Bahlsen gegenüber dem «Tagesspiegel am Sonntag». Nach einem schwachen Weihnachtsgeschäft mit zu warmen Temperaturen habe der Kekshersteller seine Jahresziele voraussichtlich verfehlt. «Wir werden beim Saisongeschäft ungefähr auf Vorjahresniveau bleiben. Mehr aber nicht», ist sich Bahlsen sicher. Das Ziel, den Umsatz in 2006 um zwei Prozent zu steigern, sei «wahrscheinlich nicht» erreicht. «Wenn wir das Gesamtjahr mit einem leichten Plus beenden, sind wir zufrieden», gibt sich Bahlsen gelassen. Das Weihnachtsgeschäft macht rund 20 Prozent des Jahresumsatzes aus. Neben dem Zudem habe die Cumarin-Diskussion dem Saisongeschäft geschadet. Das hannoversche Unternehmen produziert seit November zwar nach neuem Rezept, schließt aber nicht aus, dass Zimtsterne mit höherem Cumarin-Anteil noch im Handel sind, die zuerst verkauft werden müssten.