Samstag, 18. September 2021
Deutsch Englisch

Besser frühstücken: Das Pausenbrot unter der Lupe

Bonn. (aid) Mit dem Pausenbrot-Check können Kitas und Schulen einfach und schnell ermitteln, wo ihre Kindergruppe in Sachen Frühstück Unterstützung braucht. Danach lässt sich gezielt da ansetzen, wo Änderungen erwünscht sind. Das Heft «Der Pausenbrot-Check für Kitas und Schulen» bietet dazu konkrete Anregungen. Kernstück des Pausenbrot-Checks sind zwei Erhebungsbögen, mit denen der Pädagoge die Frühstückssituation seiner Gruppe bestimmt und später die Erfolge misst. Von der Auswertung wird er zu den für die Gruppe sinnvollen Maßnahmen geleitet. Für einen nachhaltigen Erfolg richten sie sich an alle Beteiligten: die Kinder, den Pädagogen selbst, die Familie und die Einrichtung. Der Check ist auch im Rahmen des gesundheitlichen Qualitätsmanagements einer Einrichtung einsetzbar.
Info: «Das Pausenbrot unter der Lupe» – «Der Pausenbrot-Check»