Mittwoch, 7. Dezember 2022
Deutsch Englisch

Bewertung: Glycidol-Fettsäureester in der Margarine

Berlin. (bfr) In raffinierten Pflanzenfetten auf Palmölbasis hat das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart Glycidol-Fettsäureester nachgewiesen. Mit den derzeit verfügbaren Analysemethoden lassen sich die genauen Mengen jedoch nicht bestimmen, sondern nur abschätzen. Es ist außerdem nicht bekannt, in welchen Mengen beim Menschen während der Verdauung Glycidol aus den Glycidol-Fettsäureestern freigesetzt wird. Nach Erkenntnissen aus Tierversuchen wird Glycidol als wahrscheinlich krebserzeugend beim Menschen eingestuft. Wie auch immer: Mit der Stellungnahme Nr. 007/2009 hat das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) eine «Erste Einschätzung zur Bewertung der in raffinierten pflanzlichen Fetten nachgewiesenen Gehalte von Glycidol-Fettsäureestern» abgegeben (Format PDF / elf Seiten / 78 KB).

backnetz:eu
Nach oben