Dienstag, 6. Dezember 2022
Deutsch Englisch

BfR: Allergene in Lebensmitteln binnen Minuten nachweisen

Berlin. (bfr) Die Abteilung Lebensmittelsicherheit des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) arbeitet an der Entwicklung von Schnelltests zum Nachweis Allergie auslösender Stoffe in Lebensmitteln. Im Rahmen eines vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz geförderten Forschungsprojekts sollen bis Anfang 2012 Analysemethoden für die amtliche Lebensmittelüberwachung und die Lebensmittelindustrie entwickelt werden, mit Hilfe derer sich innerhalb von Minuten auch geringste Spuren von Allergenen in Lebensmitteln nachweisen lassen. «Wir schließen damit eine Lücke bei den wissenschaftlichen Methoden zur Kontrolle von Lebensmitteln», sagt BfR-Präsident Professor Dr. Dr. Andreas Hensel – denn: Die wichtigsten Allergene müssen seit 2005 zwar auf Lebensmitteln gekennzeichnet werden, doch gibt es bislang nur zwei offizielle Methoden, um sie im Labor nachzuweisen. Die sind aktuell immer noch sehr zeitaufwändig und können nur mit entsprechenden Analysegeräten erfolgen (Volltext).

backnetz:eu
Nach oben