20200608-TILLMANN-01

Bio Konditorei Tillmann eröffnet zweites Café

Berlin. (bkt) Pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum ihrer ersten Filiale in Berlin-Charlottenburg macht die Bio-Konditorei ihren Kunden ein ganz besonderes Geschenk: Sie eröffnet mit «Tillmann’s Café Krone» ein weiteres Geschäft, diesmal in Zehlendorf. Die Adresse «Am Mexikoplatz» in der Argentinischen Allee 2 ist ein beliebter, frequentierter Standort. «Wir freuen uns sehr, diesen feinen Laden aus Familientradition übernehmen zu können und unseren Kunden ein ausgezeichnetes Bio-Angebot in angenehmer Atmosphäre zu bieten», sagt Geschäftsführer Dirk Biesenbach. Weitere Standorte sollen in Zukunft folgen. «Bis 2022 planen wir vier weitere Cafés in Berlin und Umgebung. Bis 2025 sollen es insgesamt zehn Standorte sein», sagt Biesenbach. «Dabei setzen wir insbesondere konventionelle Cafés in den Fokus, die wir auf Bio umstellen können. Ganz nach unserer Auffassung: Mehr Bio für die Region. Denn das ist uns eine Herzensangelegenheit». Darüber hinaus beliefert die Bio Konditorei Tillmann auch gut 135 Biofachhandels-Verkaufsstellen in Berlin und Umgebung.

20200608-TILLMANN-02

Neu: Tillmann’s Café Krone mit Bio-Konditorei

Am 5. Juni durften dann erstmals die Türen am Mexikoplatz neu eröffnen. Auf 150 m2 befindet sich eine Konditoren­theke mit den beliebten Torten und Kuchen wie Schoko-Trüffeltorte oder Altländer Apfelkuchen. Daneben gibt es vielerlei Feingebäck wie Mandelhörnchen und auch 20 Sorten Brot. Etwa 125 Produkte umfasst das Sortiment insgesamt, saisonal wechselnd. Auch laktosefreie, gelatinefreie, vegetarische und vegane Produkte sind mit im Programm sowie Produkte aus 100 Prozent Dinkel. Eine Besonderheit ist, dass hier im Café ab 2020 erstmals wieder Brötchen angeboten werden. «Dabei auch das bei den Berlinern so beliebte Dinkel-Steinofenbrötchen sowie eine zweite mit einer Saatenmischung veredelten Variante », sagt Dirk Biesenbach, der seine Waren auch an Bio-Fachgeschäfte vertreibt. Auch hausgemachtes Bio-Konditoren-Eis als Novität ist erstmals mit von der Partie. Den Auftakt bildet das Schwedenstreuseleis – ein Vanilleeis mit echtem Bourbon­vanillemark und doppelt gebackenen, karamellisierten Dinkelstreuseln. Weitere Geschmacks­richtungen werden folgen. «Sensationelle Sorten von denen man zuvor weder gehört, geschweige denn sie gegessen hat», schwärmt Geschäftsführer Jan Kasperski. Das gesamte Angebot von Tillmann ist ausschließlich in Bio-Qualität.

20200608-TILLMANN-03

Produziert wird alles in handwerklicher Herstellung, frisch und regional. Im zugehörigen Cafébereich wird Frühstück serviert, weitere Speisen und Getränke sowie frisch gemixte Smoothies, Shakes und Bowls. Etwa 40 Gäste finden im Café derzeit Platz. Wer gerne eine Feierlichkeit zuhause ausrichtet, kann hier bequem aus einer Variation von Tiefkühltorten zum Mitnehmen auswählen. Im Außenbereich befinden sich auf der Terrasse nochmal gut 30 Plätze mit Blick auf den schönen Mexikoplatz. Bei Corona-Lockerungen kann sich die Anzahl noch erhöhen. Acht Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen kümmern sich um die Wünsche der Gäste. Das Café hat sieben Tage die Woche geöffnet.

20200608-TILLMANN-04

Über die Bio Konditorei Tillmann

Die «Tillmänner» schreiben seit über 30 Jahren Berliner Bio-Tradition. Gegründet als Handwerks- und Ausbildungsbetrieb startete Bernd Tillmann 1989 seine Vollkornkonditorei mit Torten, Kuchen und Feingebäck. Schon zu Beginn wurden die Produkte überwiegend hergestellt mit Rohstoffen aus ökologischer Landwirtschaft und aus Vollkorn. Neben der Produktion eröffnete dann im Jahr 2000 die erste eigene Filiale in der Ludwigkirchstraße in Charlottenburg-Wilmersdorf. 2015 zog sich Bernd Tillmann aus dem Unternehmen zurück und überließ sein stolzes Lebenswerk jüngeren Machern. Mit den Bäckermeistern und Betriebswirten Dirk Biesenbach und Jan Kasperski steuern seitdem zwei Jungunternehmer erfolgreich das Traditions­unternehmen in eine innovative Zukunft. Die beliebten Köstlichkeiten entstehen weiterhin in handwerklichem Konditorei- und Bäckerei-Knowhow. Neue Produktinnovationen kamen hinzu. 2017 starteten sie mit der zusätzlichen Produktion und dem Versand von Tiefkühltorten und Tiefkühlkuchen. Eine eigene, effiziente Kühl- und Tiefkühllogistik wurde aufgebaut. Die Bio Konditorei Tillmann steht für 100 Prozent Bio-Qualität, Regionalität sowie einen hohen Qualitäts­anspruch bei den Produkten. Überdies für eine zuverlässige Belieferung von rund 135 Biofachhandels-Verkaufsstellen in Berlin und Umgebung. Das Unternehmen beschäftigt heute gut 65 Mitarbeiter, davon 5 Auszubildende im Bereich Konditorei und Verwaltung. «Aufgrund einer exzellenten Jugend- und Ausbildungsarbeit kommen wir in den Genuss in diesem wunderbaren Handwerk auszubilden. Diejenigen, denen wir einen Platz anbieten können, absolvieren eine der besten Ausbildungen, die man sich nur vorstellen kann. Handwerklich und mit allen Raffinessen», unterstreicht Geschäftsführer Dirk Biesenbach. «Wenn man die letzten 5 Jahre bei uns zusammenfassen kann, dann lauten sie: Handwerk, Fortschritt, Ausbildung, Menschlichkeit» (Fotos: Bio Konditorei Tillmann).