Donnerstag, 1. Dezember 2022
Deutsch Englisch

BioFach: 20. Ausgabe zählte 46.000 Gäste

Nürnberg. (nm) Rund 46.000 Fachbesucher zählte die 20. BioFach, die am vergangenen Sonntag nach viertägiger Dauer ihre Pforten schloss. Der Anteil internationaler Gäste lag bei 39 Prozent. Die Facheinkäufer kamen aus insgesamt 130 Ländern: nach Deutschland vor allem aus Österreich, Frankreich, Italien, den Niederlanden und Dänemark. Produkte und Dienstleistungen zeigten alles in allem 2.744 Aussteller – zwei Drittel davon international. Auch im 20. Jahr des Bestehens der Weltleitmesse konzentrierte sich das Rahmenprogramm auf wichtige Themen wie Nachhaltigkeit und Werte in der Bio-Branche. Über 1.500 Teilnehmer nutzten den Fachhandelstag, das Fair + Ethical Trade Forum und die erste Nachhaltigkeitskonferenz, um darüber zu diskutieren. Dänemark als Land des Jahres begeisterte mit 45 Ausstellern und weit über 1.000 Fachbesuchern. Die Dänen können nicht nur auf den höchsten Pro-Kopf-Verbrauch an Bio-Produkten in der EU verweisen, sondern auch auf einen beeindruckenden Messeauftritt während der BioFach im Verbund mit der Vivaness 2009, heißt es aus Nürnberg. Die internationale Bio-Branche trifft sich das nächste Mal vom 17. bis 20. Februar 2010 im Messezentrum Nürnberg. Nachträgliche Eindrücke von der BioFach 2009 liefert ein kleiner Videoclip der Messegesellschaft, herunterzuladen unter
Info:

backnetz:eu
Nach oben