Mittwoch, 24. Juli 2024
Deutsch Englisch
20180219-NUERNBERGMESSE

BioFach 2018: 50.000 Besucher aus 134 Ländern kamen

Nürnberg. (nm) Für vier Tage versammelte das Messe-Duo BioFach und Vivaness Mitte Februar die internationale Branche für Bio-Lebensmittel und Naturkosmetik in Nürnberg. Die 3.218 Aussteller, 275 davon auf der Vivaness, präsentierten Bio-Vielfalt aus 93 Ländern. Zwei neue Hallen, das Schwerpunktthema «Next Generation» und der «Treffpunkt Bio von Anfang an», die neue Sonderschau zur Bio-Züchtung, begeisterten rund 50.000 Besucher aus 134 Ländern.

Nicht nur die Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel und die internationale Fachmesse für Naturkosmetik, auch die Branche zog aus Anlass ihres diesjährigen Messeauftakts eine positive Bilanz. In Deutschland wurden im vergangenen Jahr zehn Milliarden Euro mit Bio umgesetzt, jeder zehnte Hof wirtschaftet mittlerweile biologisch, berichtete der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW). International betrug der Umsatz 2016 gemäß Ifoam – Organics International fast 90 Milliarden US-Dollar.

Petra Wolf, Mitglied der Geschäftsleitung, NürnbergMesse: «Branche und Messe zeigten sich zu BioFach und Vivaness 2018 in bester Stimmung. Besonders beeindruckend: Die Dynamik des Schwerpunktthemas «Next Generation». Die Branche hat das Thema begeistert aufgegriffen und vielfältig interpretiert. Man konnte spüren: Neben der hoch engagierten Generation der Pioniere, tritt hier eine neue «Generation Bio» mit tollen, inspirierenden Ideen und Projekten an, mit ihrer ganz eigenen Zukunftsagenda und viel Leidenschaft für Bio. Ein weiteres Highlight: die Premiere der Sonderschau zur Bio-Züchtung».

Größter internationaler Bio-Kongress schließt erfolgreich

9.000 Teilnehmer interessierten sich in diesem Jahr für die über 150 Einzeltermine des BioFach und Vivaness Kongresses. Zu den Highlights zählte einer der Vorträge zu «Next Generation»: «Generation Y+Z: Starting up Bio. Zugang der Bio-Branche zur Zielgruppe junge Erwachsene» mit dem Jugendforscher Simon Schnetzer und 175 Besuchern. Insgesamt die meisten Teilnehmer erreichten auch 2018 wieder die Kongresstermine zur Branchenentwicklung. Bei der BioFach: «Der deutsche Bio-Markt: Zahlen, Fakten, Analyse» mit 203 und «Global Organic Market Overview» zum internationalen Markt mit 181 interessierten Zuhörern und Mitdiskutanten.

Im nächsten Jahr 2019 trifft sich die internationale Branche zu BioFach und Vivaness vom 13. bis 16. Februar. Heute schon den Termin vorgemerkt haben sich 96 Prozent der diesjährigen Besucher. Sie wollten auf jeden Fall wieder kommen, heißt es aus Nürnberg (Foto: NuernbergMesse).