Freitag, 26. Februar 2021
Deutsch Englisch

Biscuit International: plant Übernahme von Dan Cake Portugal

Paris / FR. (eb) Biscuit International, einer der führenden europäischen Akteure im Markt für leckere und gesunde Kekse unter Eigenmarken, und die Eigentümer von Dan Cake Portugal, einem führenden Hersteller und Händler von Keksen und Kuchen in Portugal und führend im Markt für Butterkekse, haben sich auf die Eckpunkte einer geplanten Übernahme von Dan Cake Portugal durch Biscuit International geeinigt. Der Abschluss der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der geltenden kartellrechtlichen Verfahren – heißt es im englischsprachigen Original, hier für Sie ins Deutsche übersetzt wie folgt.

Dan Cake Portugal wurde 1978 gegründet und ist ein portugiesisches Unternehmen in Familienbesitz mit Sitz in der Region Coimbra. Das Unternehmen ist sozusagen ein Leuchtturm im Segment der Butterkekse in Portugal und stellt verschiedene andere Produkte für den lokalen und internationalen Markt her. Dan Cake Portugal betreibt ein nachhaltiges, engagiertes und erfolgreiches Unternehmen mit einem Jahresumsatz von mehr als 55 Millionen Euro.

Die geplante Übernahme wäre ein weiterer Meilenstein in der Wachstumsstrategie von Biscuit International, die eine organische und externe Erweiterung des Produktportfolios und der geografischen Präsenz vorsieht. Diese Transaktion würde einer Reihe von Akquisitionen folgen: Aviateur in den Niederlanden im November 2019, Arluy in Spanien im Juli 2018, Stroopwafel en Co. in den Niederlanden im Juni 2018, NFF in Großbritannien im Mai 2018 sowie A+W in Deutschland im Dezember 2017.

Vorbehaltlich der kartellrechtlichen Genehmigung wird die geplante Transaktion sowohl für Dan Cake Portugal als auch für Biscuit International von Vorteil sein, da sie von den sich ergänzenden Produktportfolios und Fähigkeiten der beiden Unternehmen profitieren wird. Beide Unternehmen werden ihre geografische Präsenz in Europa und auf der ganzen Welt weiter ausbauen. Darüber hinaus werden Dan Cake Portugal und Biscuit International von verbesserten kommerziellen, produktentwickelnden und Supply-Chain-Ressourcen profitieren, was es der kombinierten Gruppe ermöglicht, die wachsenden und zunehmend komplexen Bedürfnisse ihrer Kunden besser zu bedienen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Übernahme von Dan Cake Portugal die Position von Biscuit International als wichtiger Akteur auf dem europäischen Markt für schmackhafte und gesunde Kekse unter Eigenmarken weiter stärken wird.

Das Management-Team von Dan Cake Portugal, angeführt von CEO Mitesh Kantilal Jamnadas und CFO Virgílio Gonçalves Vitorino Alves, wird das Unternehmen weiterhin leiten und Biscuit International nach Abschluss der Transaktion bei der erfolgreichen Integration der beiden führenden und nachhaltigen Unternehmen unterstützen.

Kommentar von Giampaolo Schiratti, CEO von Biscuit International: «Die vorgeschlagene Übernahme von Dan Cake Portugal ist eine Win-Win-Situation für beide Unternehmen. Dan Cake Portugal ist ein sehr gut etabliertes Unternehmen und ein starker Akteur auf dem Markt für Butterkekse. Es wäre eine hervorragende Ergänzung für die Biscuit International Group, sowohl im Hinblick auf das Produktportfolio als auch auf die geografische Abdeckung. Es ist ein wichtiger Meilenstein in unserem Bestreben, die Breite unseres hochwertigen Produktportfolios zum Nutzen unserer Kunden und ihrer Verbraucher zu erweitern. Wir freuen uns darauf, weiter in das Geschäft zu investieren und Dan Cake Portugal dabei zu unterstützen, das beträchtliche Wachstumspotenzial, das unsere internationalen Märkte bieten, umzusetzen.»

Ergänzung von Kantilal Jamnadas, Mehrheitseigentümer von Dan Cake Portugal: «Die Übernahme durch Biscuit International ist eine aufregende Entwicklung für Dan Cake Portugal, einem klaren und etablierten Marktführer in diesem Bereich. Mit Biscuit International haben wir einen soliden und erfahrenen Partner gefunden, der es Dan Cake Portugal ermöglicht, seine lokale Führung zu stärken und seine internationale Position auszubauen. Das Management-Team von Biscuit International hat eine solide Erfolgsbilanz bei der Akquisition und erfolgreichen Integration von Familienunternehmen wie Dan Cake Portugal und führt sie auf die nächste Wachstumsstufe. Ich bin daher überzeugt, dass diese Transaktion Dan Cake Portugal in eine positive Phase seiner Entwicklung führen wird, zum Nutzen unserer Organisation und unserer Teams, unserer Produkte, unserer Kunden und unserer Kunden.»

Über Biscuit International

Seit seiner Gründung verfolgt Biscuit International aktiv eine paneuropäische Konsolidierungsstrategie des Eigenmarken-Süßgebäckmarktes. Nach dem Zusammenschluss von Groupe Poult und Banketgroep im Jahr 2016 und den jüngsten Übernahmen von A+W Feinbackwahren in Deutschland, Northumbrian Fine Foods in Großbritannien, Stroopwafel + Co in den Niederlanden, Arluy in Spanien und Aviateur in den Niederlanden wurde Biscuit International zu einem der führenden Anbieter von Handelsmarkengebäck in Europa. Nach Abschluss der Transaktion wird die vergrößerte Gruppe rund 200.000 Tonnen Kekse und Waffeln aus 20 Fabriken in Europa produzieren. Biscuit International erwirtschaftete in den letzten 12 Monaten einen Pro-forma-Umsatz von mehr als 530 Mio. Euro, davon etwa zwei Drittel außerhalb Frankreichs, basierend auf dem großen Produktangebot für seine Kunden im Einzelhandel und in der Industrie, und beschäftigt etwa 2.500 Mitarbeiter.

Über Platinum Equity

Der Aktionär von Biscuit International ist Platinum Equity. Platinum Equity wurde 1995 von Tom Gores gegründet und ist eine globale Investmentfirma mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 23 Milliarden US-Dollar und einem Portfolio von etwa 40 operativen Unternehmen, die Kunden auf der ganzen Welt bedienen. Das Unternehmen investiert derzeit aus dem Platinum Equity Capital Partners V, einem globalen Buyout-Fonds mit einem Volumen von 10 Milliarden US-Dollar, und dem Platinum Equity Small Cap Fund, einem Buyout-Fonds mit einem Volumen von 1,5 Milliarden US-Dollar, der sich auf Investitionsmöglichkeiten im unteren Mittelstand konzentriert. Platinum Equity ist spezialisiert auf Mergers, Acquisitions and Operations – eine Strategie, die unter dem Markennamen M+A+O® bekannt ist – und erwirbt und betreibt Unternehmen in einem breiten Spektrum von Geschäftsfeldern, darunter Fertigung, Vertrieb, Transport und Logistik, Geräteverleih, Metalldienstleistungen, Medien und Unterhaltung, Technologie, Telekommunikation und andere Branchen. In den letzten 25 Jahren hat Platinum Equity mehr als 300 Akquisitionen abgeschlossen.

Über Dan Cake Portugal

Dan Cake Portugal mit Sitz in Coimbra, Portugal, wurde 1978 von der Familie Jamnadas gegründet. Dan Cake Portugal ist ein angesehenes und nachhaltiges Familienunternehmen, ein führender Hersteller von hochwertigem Gebäck und Kuchen, insbesondere eine führende und sehr beliebte einheimische Marke für Butterkekse. Dan Cake Portugal betreibt einen bedeutenden lokalen Betrieb mit 500 Mitarbeitern in 2 Fabriken, in Lissabon und Coimbra. Dan Cake Portugal erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen weltweiten Umsatz von mehr als 55 Millionen Euro, wobei die meisten Produkte unter Eigenmarken und für mitproduzierende Kunden verkauft werden, zusätzlich zu den Marken «Danesita» und «Dan Cake». Familienunternehmen in Portugal stellen das Rückgrat der nationalen Wirtschaft dar. Dan Cake Portugal exportiert über 80 Prozent der bestehenden Produktion, wobei 20 Prozent des Umsatzes in Portugal erzielt werden (Foto: pixabay.com).