Sonntag, 19. Mai 2024
Deutsch Englisch

BIV: Landesbeauftragter für Marketing tritt zurück

Meinersen. (th) Der Landesbeauftragte für Marketing (LfM) des Bäckerinnungsverbands Niedersachsen / Bremen (BIV) tritt aus aktuellem Anlass mit sofortiger Wirkung zurück. Als Grund gibt Torsten Hacke «die Streitigkeiten, Querelen und die grottenschlechte Kommunikation beim BIV» an. Das schreibt der Bäckermeister aus Meinersen in einer E-Mail, die der Redaktion vorliegt. Es könne nicht sein, dass (BIV-) Amtsträger oder die Basis wichtige Informationen respektive Beschlüsse erst aus den Fachmedien erführen. Das wäre so, als informierte man zuerst die örtliche Presse über betriebliche Dinge, bevor man sich dem ordentlichen Dienstweg zuwende. So habe Hacke – um ein Beispiel zu nennen – erst aus den Fachmedien erfahren, dass sich der BIV von der designierten BFS-Schulleiterin Anke Kähler getrennt hat. Seit längerer Zeit bekomme der LfM keine aktuellen Informationen mehr vom Vorstand und erfahre Neuigkeiten eher aus den Fachmedien als vom BIV. Hacke sieht «das Vertrauensverhältnis unter diesen Umständen gestört» und zieht nun die Konsequenzen.