Mittwoch, 7. Dezember 2022
Deutsch Englisch

BMELV: Einigung auf Exportförderung nicht in Sicht

Frankfurt / Main. (ao) Ein gemeinsames Dach für die Exportförderung der deutschen Ernährungswirtschaft scheint wohl doch nicht so schnell in Sicht zu sein, berichtet die Agrarzeitung. Aus einem Interview mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Dr. Gerd Müller (BMELV) geht hervor, dass die Exportorganisationen der Wirtschaft «German Food» und «Food – Made in Germany» bislang nicht die Fortschritte erzielt haben, die Müller erwartet hätte. Der Parlamentarische Staatssekretär sehe mit Sorge, dass die Ernährungsbranche keine zukunftsweisende Lösung vorlegen könne. Zwar sei das BMELV für weitere Gespräche offen, erwarte im Vorfeld aber auch die «Erarbeitung einer Ziel führenden Lösung innerhalb der Wirtschaft».

backnetz:eu
Nach oben