Mittwoch, 7. Dezember 2022
Deutsch Englisch

BMWI: begrüßt erste Europäische KMU-Woche

Berlin. (bmwi) Kennen Sie die KMU-Woche? Falls nicht, setzt Sie das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWI) wie folgt ins Bild: Die von der Europäischen Kommission in diesem Jahr erstmals initiierte Europäische KMU-Woche ist eine begrüßenswerte Maßnahme, um das Unternehmertum in Europa zu fördern. Kleine und mittlere Unternehmen sind nicht nur der Motor für Wettbewerbsfähigkeit. Hier werden auch die meisten Arbeitsplätze geschaffen. Etwa 80 Prozent aller neuen Arbeitsplätze, die in den vergangenen fünf Jahren innerhalb der EU entstanden sind, sind in Kleinen und Mittleren Unternehmen entstanden. Gerade in der gegenwärtigen Wirtschaftskrise muss alles getan werden, um die Rahmenbedingungen für unternehmerische Initiative zu verbessern. Die Europäische KMU-Woche leistet hierzu einen sehr wichtigen Beitrag. Sie ist Teil des vom Europäischen Rat im Dezember 2008 verabschiedeten, «Small Business Act for Europe», der dafür sorgen soll, dass sich die künftige Politik der EU und der Mitgliedstaaten am Prinzip «Vorfahrt für KMU» orientieren soll.

backnetz:eu
Nach oben