Montag, 28. September 2020
Deutsch Englisch

Brandbrief: Christliche Verbände ziehen gegen Ihle zu Felde

Augsburg. (az) Sieben katholische Verbände protestierten bei ihren regionalen Landtagsabgeordneten mit einem «Brandbrief» gegen die zunehmende Aushöhlung des Sonntagsschutzes durch Tankstellen, Autobahnraststätten, Bahnhöfe und Autowaschanlagen, berichtet die «Augsburger Allgemeine». Unmittelbarer Anlass war ein Antrag, mit dem die Landbäckerei Ihle (vgl. 25. KW 2008) bei der Regierung von Schwaben eine Ausnahmegenehmigung für die Produktion von Backwaren am Sonntag erwirken will. Ihle hingegen argumentiert mit der Konkurrenz aus Österreich und Frankreich, die ebenfalls Sonntags backen dürfe, und stellt die Schaffung von zusätzlichen Arbeitsplätzen in Aussicht. Doch auch der Landes-Innungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk nimmt das Thema Sonntagsruhe «sehr ernst» (vgl. 30. KW 2008), und ist damit für den erfolgreichen Backbetrieb kaum eine Stütze. «Recht» werden alle Parteien irgendwie haben. Wobei es die Menschen im Land schlussendlich interessiert, ob sie ihr Recht auf Arbeit umsetzen können.