Samstag, 18. September 2021
Deutsch Englisch

Bundesakademie: Bread Summercamp begeisterte 150 Gäste

Weinheim. (adb) Unter dem Motto «Heiße Öfen und kalte Getränke» bot das erste Bread Summercamp der Bundesakademie fachliche Impulse inklusive Branchenparty im Waldschloss und umzu. Rund 150 Unternehmende und Führungskräfte – weit überwiegend Absolventen und Absolventinnen der Akademie – nahmen an der Veranstaltung teil. Zwölf Workshops mit erstklassigen Referenten sorgten für das fachliche Gewicht – ergänzt durch einen Urgetreide- Parcours sowie diverse Bäckerei- Besichtigungen mithilfe erprobter Virtual-Reality-Technik. Unter anderem begrüßte auf diesem Weg Chad Robertson von der bekannten Tartine Bakery in San Francisco die Weinheimer Besucher.

20210823-ADB-BREADCAMP

In das Sommercamp integriert war ein «Fancy Bread Award», der 27 kreative Erzeugnisse zu begutachten hatte. Die Gäste des Sommercamps probierten sich durch das Feuerwerk an Ideen und stimmten über ihre Favoriten ab. Ergänzend fand ein Online-Voting bei Instagram statt. Dort lassen sich unter @backakademie die Brotideen weiterhin aufrufen, inklusive Zutaten und Beschreibung zu jeder Brotsorte. Die Hauptpreise des «Fancy Bread Awards» nahmen die Bäckerei Hirth, die Bäckerei Brot+Sinne sowie der Rockenbäcker Schmidt mit nach Hause.

Als Highlight geplant, konnte die Branchenparty am Samstagabend bei bestem Sommerwetter draußen stattfinden. Unter anderem bei Spanferkel und vegetarischen Köstlichkeiten sorgten Live-Musik, eine Fotobox für heitere Schnappschüsse und ein großes Überraschungs-Feuerwerk für ausreichend Abwechslung. Die Dachterrasse des neuen Waldhauses auf dem Campus lud dazu ein, sich bis in die frühen Morgenstunden hinein auszutauschen – die gemeinsame Zeit in angenehmer Umgebung einfach zu genießen.

Das erste Bread Summercamp in Weinheim war ein großer Erfolg, so dass es im kommenden Jahr eine Neuauflage geben soll am 23. und 24. Juli 2022. Unverbindliche Vormerkungen nimmt die Bundesakademie schon jetzt entgegen unter info@akademie-weinheim.de (Foto: Bundesakademie).