Home > Management + Betrieb > Burger King: überrascht mit hohem Quartalsgewinn

Burger King: überrascht mit hohem Quartalsgewinn

Miami / FL. (bkh) Die amerikanische Burger King Holdings Inc. hat dank neuer Menüs einen überraschend hohen Quartalsgewinn eingefahren. Die zweitgrößte Hamburger-Kette weltweit wies für das dritte Geschäftsquartal einen Reingewinn von 34 Millionen US-Dollar aus, nachdem im Vorjahr noch zwölf Millionen Dollar Verluste angefallen waren. Den Umsatz steigerte Burger King um neun Prozent auf 539 Millionen US-Dollar. Für verstärkte Nachfrage beim Rivalen von McDonalds sorgten vor allem verbilligte Frühstücksmenüs. Auch neue Burger-Angebote, wie zum Beispiel der Texas Double Whopper, machten den Kunden zunehmend Appetit auf Fast Food des in Miami beheimateten Unternehmens. Die Anleger reagierten positiv auf die Vorlage der überraschend positiven Quartalszahlen. Die Aktien des Unternehmens zogen um über fünf Prozent an.
Info: