Home > Termine + Events (Seite 182)

Gulfood: German Baker Street war Publikumsmagnet

Dubai / UAE. (fr) Zum ersten Mal hatten sich zehn Firmen aus der deutschen Backbranche während der Gulfood 2007 zusammengetan und die «German Baker Street» ins Leben gerufen. Im «German Pavillon» hatten die Unternehmen Anneliese, Backtechnik S.I., Diosna, Fortuna, FRITSCH, GBT, Hagesana, Heuft, ToolBox Software und Wachtel einen Gemeinschaftstand konzipiert: die German Baker Street.
Weiterlesen

Internorga: Im Vollrausch fast zu Tode gestürzt

Hamburg. (wib) Die Frage, wie Veranstalter und Träger der Internorga den Begriff des Fachbesuchers definieren, ist nicht neu. Im Gegenteil: Sie ist wiederholt gestellt worden im Bemühen, Besucherqualität vor -quantität gehen zu lassen. Nach Abschluss der 81. Ausgabe der Fachmesse werden wir wieder von den üblichen Superlativen lesen können. Doch 2007 passierte auch, was irgendwann passieren musste:
Weiterlesen

Hamburg Global Bake: Strategien, Konzepte, Fallbeispiele

Hamburg. (wib) Mit dem Backkongress «Hamburg Global Bake» am 09. März im CCH-Congress Center Hamburg bot die Hamburg Messe zum ersten Mal eine hochwertige internationale Branchenplattform für das gesamte Backgewerbe. Unter dem Motto «Unser täglich Brot» präsentierten renommierte Referenten aus dem In- und Ausland Erfolgskonzepte, Trends und Marktpotenziale aus Asien, Amerika und Europa.
Weiterlesen

Internorga: baut internationales Gewicht aus

Hamburg. (hm / eb) Aufbruchstimmung, eine Investitionsbereitschaft wie seit Jahren nicht mehr und erhöhte Ordertätigkeit - das waren die positiven Botschaften der Internorga 2006. Rund 108.000 Fachbesucher (2005: rund 105.000) hatten sich während der 80. Internationalen Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien über Produkte und Dienstleistungen von rund 950 Ausstellern aus 25 Ländern informiert.
Weiterlesen

IHM: Handwerk für 2007 auf gutem Weg

München. (bmwi) «Das Handwerk hat sich 2006 deutlich positiv entwickelt», erklärte Bundeswirtschaftsminister Michael Glos anlässlich der Eröffnung der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München. Dieser erfreuliche Trend sei besonders auf die günstige Entwicklung des privaten Konsums und der Anlageinvestitionen zurückzuführen, sagte der Minister.
Weiterlesen