Samstag, 10. Dezember 2022
Deutsch Englisch

CKE: «Carl’s Jr.» tritt in Schweizer Fast-Casual-Markt ein

Franklin / TN. (cke) Die US-amerikanische CKE Restaurants Holdings Inc. (CKE), Muttergesellschaft von «Carl’s Jr.» und «Hardee’s», hat eine Franchisevereinbarung mit der Spycher Burger Gang AG getroffen, um Carl’s Jr. Restaurants in der Schweiz zu eröffnen. Die Partnerschaft stellt eine Erweiterung des internationalen Wachstums von CKE dar und soll Gästen in der ganzen Schweiz die frisch zubereiteten Burger, handgemachten Poulet-Sandwiches und hausgemachten Milchshakes näherbringen.

Das erste Schweizer Carl’s Jr. Restaurant ist in Vorbereitung und soll Mitte 2023 öffnen. Mit der Vereinbarung wird Spycher in der gesamten Schweiz Restaurants in wichtigen Städten wie Zürich, Basel, Bern und Luzern eröffnen. Die Partnerschaft mit Spycher ergänzt die wachsende europäische Präsenz von Carl’s Jr. mit seinen bestehenden Restaurants in Spanien, Frankreich, Dänemark und der Türkei.

«Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit der Spycher Burger Gang AG, um unsere Expansion in Europa fortzusetzen», sagt CKE-Präsident Mike Woida. «Die großartige Marke Carl’s Jr. in die Herzen der Schweizer Bevölkerung zu bringen und Teil der weltweiten CKE-Familie zu werden, macht mich sehr stolz», sagt Matt A. Spycher, Eigentümer und CEO der Spycher Group AG, Holding der Spycher Burger Gang AG.

backnetz:eu
Nach oben