Home > Markt + Unternehmen > «Clean Baking»: Katjes beteiligt sich an Foodstirs

«Clean Baking»: Katjes beteiligt sich an Foodstirs

Berlin. (kgf) Die Katjesgreenfood GmbH + Co. KG hat sich mit fünf Prozent an Foodstirs Modern Baking, Santa Monica beteiligt. Das kalifornische Startup Foodstirs ist die Nummer 1 im schnell wachsenden Bio-Backmarkt in den USA. Der traditionelle und wenig innovative US-Backwarenmarkt dort hat ein Volumen von insgesamt knapp fünf Milliarden US-Dollar. Foodstirs wird bereits in über 15.000 Geschäften (unter anderem bei Whole Foods Market, Kroger, Target, Starbucks, Amazon) innerhalb der USA verkauft.

Gegründet in Santa Monica von Hollywood Star Sarah Michelle Gellar («Buffy»), Galit Laibow und Greg Fleishman, zeichnet sich Foodstirs vor allem durch seine innovativen Produktideen aus. Darunter sind aktuell eingeführte Innovationen, wie der 60 Sekunden-Tassenkuchen «Minute Mug Cakes» und die ersten Bio-Riegel zum Selberbacken «Bake-Your-Own Bars» zeigen.

Alle Foodstirs Produkte folgen der Unternehmensphilosophie «Purity with Purpose»: Leckere, einfach herzustellende Convenience Produkte aus nachhaltigem Anbau zu erschwinglichen Preisen. Das Unternehmen nutzt «Biodynamic» and Fair Trade-zertifizierte Zutaten, die direkt vom Erzeuger bezogen werden. Zum Beispiel kommt der Kakao von kleinen Familienbetrieben in Südamerika mit fairen Löhnen und sicheren Arbeitsbedingungen.

«Foodstirs ist das erste Clean-Baking-Produkt in den USA und wird mit seiner nachhaltigen Philosophie den konventionellen Backwarenmarkt revolutionieren», erklärt Dr. Manon Littek, CEO von Katjesgreenfood.

«Wir haben Foodstirs gegründet, weil wir einen sinnvollen Weg gesucht haben, etwas mit unseren Kindern gemeinsam zu machen. Der beste Platz dafür ist die Küche, das Herz eines jeden Zuhauses», fügt Co-Gründerin und CEO Galit Laibow hinzu.

«Während die Foodstirs Backmischungen schnell gemacht sind, überdauern die Erinnerungen an das gemeinsame Familien-Backen ein ganzes Leben», erklärt Bastian Fassin, geschäftsführender Gesellschafter der Katjes Gruppe. «Die Werte und Visionen, die wir als Familienunternehmen verkörpern, passen perfekt zur innovativen Ausrichtung von Foodstirs».

Katjesgreenfood ist der erste Impact Investor im stark wachsenden Markt für nachhaltige Lebensmittel in Europa. Foodstirs ist neben Seven Sundays bereits die zweite US-Beteiligung neben dem europäischen Portfolio (unter anderem Veganz).

Die rechtlich selbständige Katjesgreenfood ist gemeinsam mit ihren Schwestergesellschaften Katjes Fassin GmbH + Co. KG und Katjes International GmbH + Co. KG Teil der Katjes-Gruppe mit Zentrale in Emmerich am Rhein.