Freitag, 30. September 2022
Deutsch Englisch

Costa Coffee: eröffnet 300. Drive-Thru in Großbritannien

London / UK. (eb) Costa Limited, Großbritanniens bekannteste Coffeeshop-Kette, feiert die Eröffnung ihres jüngsten Standorts in Sunderland im Nordosten Englands. Für das Tochterunternehmen des Coca-Cola Konzerns (seit 2019) ist das der 300. Drive-Thru auf der Insel. Elf Jahre nach Eröffnung des ersten seiner Art in Nottingham Castle unterstreicht die kleine Eröffnungsfeier inklusive Bürgermeisterin die ehrgeizige Expansionsstrategie des Unternehmens. Die Strategie erstreckt sich auf verschiedene Formate, damit die Briten möglichst wenig Chancen haben zu entkommen. So pflegt die Monokultur zum Beispiel 12.000 Costa Express Selbstbedienungsautomaten, 2.800 Coffee Shops und unzählige «Proud to Serve» Standorte.

Die Systemzentrale Costa Coffee und ihre Franchise-Partner sind auf dem besten Weg, in diesem Jahr zusätzliche 100 Filialen zu eröffnen, darunter 60 neue Drive-Thrus. Die Kette will bis 2025 über 500 Drive-Thrus betreiben, um ihre Reichweite im Land noch weiter zu vergrößern und in jeder Filiale rund 15 neue Arbeitsplätze zu schaffen (die anderswo freilich wegfallen würden). Allein in das Drive-Thru-Format investiert Costa Coffee in diesem Jahr 20 Millionen Britische Pfund. 1.000 zusätzliche Automaten sollen dafür sorgen, dass die Chancen immer geringer werden, an den Angeboten des Unternehmens vorbeizukommen. Hierfür hebt die Kette besonders die Modernisierung ihrer Selbstbedienungsautomaten hervor, die neben heißen neuerdings auch eisgekühlte Getränke bereitstellen können.

Auch das Thema Digitalisierung steht im Fokus. Aktuelle Funktionen wie Click + Collect und Click + Serve über die Costa Club App ermöglichen nahtlose Bestellungen und Vorbestellungen bis zu einer Stunde im Voraus. Das Unternehmen geht davon aus, dass es in Kürze vorausschauende Bestellverfahren, Voice-Ordering und maßgeschneiderte Fast Lanes einsetzen kann, um seine Prozesse für mobile Kunden zu optimieren. Zur Aufwertung des Drive-Thru-Erlebnisses gehört für Costa Coffee natürlich auch, in vielen Filialen – unter anderem – Ladestationen für Elektrofahrzeuge bereitzustellen (Foto: Costa Limited).

backnetz:eu
Nach oben