Samstag, 10. Dezember 2022
Deutsch Englisch
20201031-CHEMIE

CSM Ingredients: schließt Partnerschaft mit Allozymes

Luxemburg (LU) | Singapur (SG). (csm) CSM Ingredients, ein Global Player im Bereich der Entwicklung und Produktion von technologischen Lebensmittelzutaten, hat eine strategische Partnerschaft mit Allozymes geschlossen. Das in Singapur ansässige Start-up nutzt seine firmeneigene Plattformtechnologie zur schnellen Entwicklung neuartiger Enzyme und revolutioniert damit die industrielle Herstellung komplexer Naturprodukte. Die mehrjährige Vereinbarung ermöglicht der CSM-Ingredients-Plattform, eng mit Allozymes zusammenzuarbeiten, um maßgeschneiderte Enzyme für eine optimierte, nachhaltige Herstellung natürlicher, funktioneller Clean-Label-Ingredients zu konzipieren und zu entwickeln. Dies ist der jüngste Schritt von CSM Ingredients auf seinem Weg zu einer „net-positive ingredient tech platform“ und ergänzt die bestehenden Partnerschaften des Unternehmens im Bereich der Enzymforschung.

Dazu sagt Aldo Uva, CEO von CSM Ingredients: «Die neue Partnerschaft mit Allozymes ist ein weiterer strategischer Schritt im Rahmen des zukunftsweisenden Geschäftsansatzes von CSM Ingredients. Die Zusammenarbeit mit diesem wegweisenden Partner wird es uns ermöglichen, gemeinsam innovative, leistungsstarke Lösungen im Bereich der Enzymtechnologie zu erschließen, die unser Angebotsportfolio bereichern werden. Konkret werden wir durch die Kombination von Enzym- und Fermentationsforschung, Biotechnologie und unserer Anwendungserfahrung dazu in der Lage sein, ein einzigartiges Marktangebot bereitzustellen, das die Möglichkeiten von Clean Label und Skalierbarkeit optimal ausschöpft.»

Die Investition von CSM Ingredients in die Enzymforschung zielt darauf ab, das wissenschaftliche Know-how und das sensorische Verständnis der Gruppe dafür zu verbessern, wie man dieses intellektuelle Kapital in die Entwicklung hochwertiger Produkte mit ausgezeichnetem Geschmack umsetzen kann. Die jüngste Kooperation fokussiert sich auf die Erschließung von Chancen und die Entwicklung natürlicher, leistungsstarker Lösungen für die Lebensmittelzutatenindustrie, wie zum Beispiel Urgetreide, Mehle, Spezialöle und -fette, Pflanzenfasern oder Proteine; Lösungen, die das Engagement des Unternehmens unterstreichen, die Zukunft der biobasierten Wirtschaft durch Maßnahmen mitzugestalten, die fortschrittliche Biotechnologie nutzen, um seine Führungsposition in den Bereichen Frischhaltetechnologie und Lebensmittelabfallreduzierung zu stärken.

Peyman Salehian, CEO von Allozymes, ergänzt: «Wir freuen uns über die strategische Partnerschaft mit CSM Ingredients. Die Verbindung unserer Ultra-Hochdurchsatz-Biotechnologieplattform für die Entdeckung und Entwicklung maßgeschneiderter Enzyme und der Kernkompetenz von CSM in den Bereichen Beschaffung, Verarbeitung, Vertrieb und Verkauf in der Business-to-Business-Lebensmittelindustrie ist die perfekte synergetische Kombination für die Entwicklung funktioneller Zutaten» (Foto: pixabay.com).

backnetz:eu
Nach oben