Dienstag, 6. Dezember 2022
Deutsch Englisch

DGB: Jugend Ausbildungsreport NRW 2009

Düsseldorf. (dgb) Für jüngere Menschen gestaltet sich der Einstieg in das Berufsleben zunehmend schwieriger. Dies gilt sowohl für die Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz als auch für den Weg in die Arbeitswelt insgesamt. Diejenigen, die heute 30 Jahre und jünger sind, sehen sich verstärkt mit befristeten Arbeitsverträgen, niedrigen Einkommen und immer wiederkehrenden Phasen von Arbeitslosigkeit konfrontiert. Dabei lässt sich grundsätzlich feststellen, dass nach wie vor diejenigen die besten Chancen auf einen sicheren und fair bezahlten Einstieg in das Erwerbsleben haben – die eine hochwertige betriebliche Ausbildung absolvieren konnten, heißt es im «Ausbildungsreport NRW 2009» (Format PDF, 59 Seiten, 456 KB) des DGB-Bezirks Nordrhein-Westfalen. Die einführende Presseinfo fasst Ergebnisse zusammen.

backnetz:eu
Nach oben