Mittwoch, 7. Dezember 2022
Deutsch Englisch

DLG: über Lebensmittel im gesellschaftlichen Wandel

Frankfurt / Main. (dlg) Der soziale Strukturwandel findet sein Echo in tiefgreifenden Änderungen des Konsum- und Ernährungsverhaltens. Parallel dazu ändern sich die Werteräume, in denen Verbraucher denken und handeln. Im Spannungsfeld dieses allgemeinen Wandels ändern sich die Anforderungsprofile an Lebensmittel rasant. «Lebensmittel im gesellschaftlichen Wandel – Chancen, Strategien, Konzepte». So lautet das Generalthema der DLG-Lebensmitteltage 2009. Das Zukunftsforum für die Ernährungswirtschaft findet am 23. und 24. September erstmals in Darmstadt statt. Am 24. September beleuchten hochkarätige Referenten das aktuelle Thema aus verschiedenen Blickwinkeln: Dr. Birgit Rehlender, Projektleiterin Stiftung Warentest; Jörg Weinhausen, Finanzexperte der Rabobank Frankfurt; Nicole Lüdi, Trendforscherin GDI Gottlieb Duttweiler Institute (Schweiz); und Susanne Ponick, Marketing Manager für moderne Verpflegungskonzepte bei Apetito. Die am 23. und 24. September stattfindenden Fachveranstaltungen zu Sensorik, Verpackung und Kommunikation sowie die Foren «Fleisch + Convenience» und «Back- und Süßwaren» ergänzen das umfangreiche Programm, zu dem auch die Siegerehrungen «Preis der Besten» gehören. Details siehe
Info: https://www.dlg.org/lebensmitteltage.html

backnetz:eu
Nach oben