Freitag, 12. August 2022
Deutsch Englisch

Dr. Oetker: meldet Veränderungen in der Internationalen Geschäftsführung

Bielefeld. (oe) Dr. Martin Reintjes, bislang verantwortlich für den weltweiten Verkaufsbereich und Coach für die westeuropäischen Länder, verlässt die Internationale Geschäftsführung auf eigenen Wunsch zum 30. Juni 2022 und tritt mit Wirkung vom 01. Juli 2022 in den Beirat des Unternehmens ein. Die Gesellschafter der Holdinggesellschaft Dr. August Oetker KG sowie der Beirat der Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG danken Dr. Reintjes sehr herzlich für seine langjährige und erfolgreiche Tätigkeit für Dr. Oetker und freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit mit ihm in seiner neuen Rolle als Beiratsmitglied.

In der Nachfolge von Dr. Martin Reintjes übernimmt Georg Heerdegen Parsbo mit Wirkung vom 01. Juli 2022 zusätzlich zum Personalressort die Verantwortung für den weltweiten Verkauf. Als Coach wird er die Länder Westeuropas, Asien und Afrika betreuen.

Mit Wirkung vom 01. Juni 2022 wird Dr. Jörg Uffmann neues Mitglied der Internationalen Geschäftsführung der Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG und übernimmt die Verantwortung für die Weiterentwicklung der Prozesse und Organisation im Rahmen der Transformation. Zuvor war der promovierte Wirtschaftsingenieur für mehr als zehn Jahre als Geschäftsführer in einem internationalen Handelsunternehmen verantwortlich für den Aufbau und den Betrieb eines Lieferantenmanagements im Eigenmarken-Einkauf. Sein besonderer Schwerpunkt lag dabei unter anderem auf der Optimierung der Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette vom Endkunden über Supply Chain und Verpackung bis hin zum Rohmaterial.

Mitglieder der Internationalen Geschäftsführung von Dr. Oetker sind weiterhin:

  • Dr. Albert Christmann, zugleich persönlich haftender Gesellschafter der
    Dr. August Oetker KG, der Holdinggesellschaft der Oetker-Gruppe. Er trägt weiterhin als
    Vorsitzender der Geschäftsführung die Verantwortung für die Ressorts Strategie, Mergers + Acquisitions sowie Corporate Communication. Zugleich fungiert er als Coach für die deutsche Dr. Oetker Landesorganisation.
  • Dr. Alexander Edelmann verantwortet die Ressorts Controlling, Rechnungswesen, Finanzen, Steuern, Versicherungen und IT. Als Coach betreut er zudem die Länder Osteuropas.
  • Dr. Christian von Twickel ist verantwortlich für die Ressorts Produktion und Technik, Logistik und Einkauf. Als Coach betreut er die Landesgesellschaften in Mittel- und Südamerika.
  • Claudia Willvonseder verantwortet unverändert die Ressorts Marketing, Forschung und Entwicklung, Compliance, Nachhaltigkeit und Global Data Management. Zusätzlich wird sie ab dem 01. Juli 2022 Kanada, die USA und Australien als Coach betreuen.
Über Dr. Oetker

Dr. Oetker bildet innerhalb der Oetker-Gruppe das Dach zahlreicher Produktions- und Vertriebsgesellschaften, die in über 40 Ländern aktiv sind und neben den Kernmärkten in Europa auch in Nord- und Südamerika sowie in Afrika, Asien und Australien agieren. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte Dr. Oetker gemeinsam mit der Conditorei Coppenrath + Wiese einen Umsatz von 3.710 Millionen Euro. Weltweit sind über 17.576 Mitarbeiter bei den Unternehmen beschäftigt. Vor über 130 Jahren in Bielefeld gegründet, zählt das Familienunternehmen Dr. Oetker zu den führenden Markenartikelunternehmen der deutschen Ernährungsindustrie. Zur vielfältigen Produktlandschaft mit zirka 1.000 Produkten in Deutschland und mehr als 4.000 verschiedenen Produkten weltweit zählen unter anderem Backzutaten, Backmischungen, Dekorprodukte, Desserts, süße Mahlzeiten, gekühlte Desserts, Einkochprodukte, fertige Kuchen und Torten, Vitalis Müsli, Tiefkühlpizzas und -Snacks, Tiefkühlbrötchen, Verfeinerungsprodukte, ein abwechslungsreiches Angebot für Großverbraucher und vieles mehr.