Sonntag, 19. Mai 2024
Deutsch Englisch

DTI: Die Tiefkühlung und ihre Rolle beim Ostergeschäft

Berlin. (dti) Vor Feiertagen setzen immer mehr Deutsche auf Tiefkühlprodukte, weiß das Deutsche Tiefkühlinstitut (DTI). Gerade vor dem Osterfest würden TK-Produkte besonders gerne gekauft: 2023 stieg deren Absatz in der Woche vor Ostern um knapp 20 Prozent (+ 19,2 Prozent) im Vergleich zum übrigen Jahr. Das errechnete die Circana Marktforschung für das DTI. Besonders gefragt waren demnach Fisch und Backwaren (Torten, Kuchen, Gebäck und Brötchen) aus der Tiefkühlung. Der Absatz von TK-Fisch stieg in der Vor-Osterwoche 2023 um fast 80 Prozent (+ 77,3 Prozent) im Vergleich zum Durchschnittswochenwert des letzten Jahres. 3,4 Prozent des Jahresabsatzes von TK-Fisch wurden in dieser einen Woche erzielt. Der Absatz von tiefgefrorenen Backwaren stieg kurz vor dem Osterfest um über 60 Prozent (+ 61,5 Prozent). Von TK-Gemüse und -Kräutern wurde fast ein Drittel mehr verkauft (+ 32 Prozent), heißt es aus Berlin.