Donnerstag, 9. Dezember 2021
Deutsch Englisch

E-Commerce: Deutschland EU-weit Spitzenreiter

Berlin. (bk) Allein in 2006 gaben Privatpersonen in Deutschland mehr als 40 Milliarden Euro im Internet aus. Werden auch die Transaktionen zwischen Unternehmen berücksichtigt, so ergibt sich beim E-Commerce sogar ein Handelsvolumen von über 400 Milliarden Euro. Das bedeutet: Rund 30 Prozent aller in Westeuropa über das Internet gehandelten Waren und Dienstleistungen wurden 2006 hier zu Lande verkauft. Damit ist Deutschland Spitzenreiter. «Trotz leicht sinkender Wachstumsraten boomt der E-Commerce wie selten zuvor – und dies unabhängig von der wirtschaftlichen Entwicklung», sagt Jörg Menno Harms vom Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) in Berlin. Nach dessen Schätzungen des wird der gesamte Online-Umsatz in Deutschland bis 2009 auf rund 700 Milliarden Euro jährlich steigen.
Info: https://www.bitkom.de/43510_43505.aspx