Home > Management + Betrieb > Edeka-Gruppe: eröffnet 1.450 neue Märkte bis Ende 2011

Edeka-Gruppe: eröffnet 1.450 neue Märkte bis Ende 2011

Hamburg. (eg) In einem stürmischen Wettbewerbsumfeld setzt die Edeka-Gruppe ihren umsatz- und ertragsorientierten Wachstumskurs erfolgreich fort. Im Geschäftsjahr 2008 steigerte der Marktführer den Umsatz im Lebensmittel-Einzelhandel um 4,9 Prozent auf 32,0 Milliarden Euro. Wachstumsmotoren der Gruppe waren erneut die beiden Kerngeschäftsfelder – das unternehmergeführte Vollsortimentsgeschäft und die unter Netto Marken-Discount dynamisch am Markt agierende Discount-Sparte. Auch das Ergebnis überzeugt: Mit 1,2 Milliarden Euro übertraf das EBIT der Gruppe 2008 den Spitzenwert des Vorjahrs. Die Gruppe bleibt weiter auf Kurs: «Wir werden in den kommenden drei Jahren mehr als 1.450 attraktive Märkte in Deutschland eröffnen», kündigte Vorstandsvorsitzender Markus Mosa in Hamburg an (Volltext).