Home > Markt + Unternehmen > Emsland: Mußwessels übernimmt Gräwer-Filiale

Emsland: Mußwessels übernimmt Gräwer-Filiale

Papenburg. (div) Mit gut 70 Bäckerfachgeschäften und über 400 Mitarbeitenden gehört die Bäckerei Mußwessels zu den Großen ihrer Branche in den Regionen Emsland, Ostfriesland, Friesland, Ammerland und Oldenburgerland. Jetzt wird sie noch ein bisschen größer: Zum Jahreswechsel 2017/2018 übernehmen die Brüder Antonius und Jan-Bernd Mußwessels aus Rhede die Gräwer-Filiale an der Papenburger Friesenstraße. «Wir werden das Team der Bäckerei Gräwer mit Sabine Gräwer als Kopf übernehmen», bestätigte Antonius Mußwessels gegenüber der Osnabrücker Zeitung. Der bisherigen Inhaberin wird damit wohl ein erster Stein vom Herzen fallen, denn: Sabine Gräwer führt das Unternehmen mit seinen zwei Filialen nach dem Ausstieg ihres Mannes Konrad Gräwer junior alleine. Dessen Vater Konrad senior hatte den Betrieb 1965 gegründet. Für die zweite Filiale – das Hauptgeschäft sowie die Backstube an der Wiek – sucht Sabine Gräwer noch nach einer Lösung.

Nachtrag. (12.12. / div) Wie die Osnabrücker Zeitung schreibt, hat Sabine Gräwer nun auch für die zweite Filiale eine Lösung gefunden: Das Fehntjer Backhuus aus Westoverledingen (Kreis Leer) übernimmt zum 01. Januar 2018 den Standort an der Wiek. Für Backhuus-Inhaber Johann Körte ist es demnach die dritte Filiale.