Donnerstag, 29. Februar 2024
Deutsch Englisch

Ernährungshandwerk: setzt auf Politik und Behörden

Hamburg. (bkv) Im Rahmen der gemeinschaftlichen Initiative «So schmeckt Hamburg» fand Anfang April die 3. Ernährungspolitische Diskussionsrunde statt. In der Landwirtschaftskammer Hamburg trafen sich Vertreter der Ernährungsgewerke und Vertreter der im Senat vertretenen politischen Parteien, der Wirtschaftsbehörde und der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz zum gemeinsamen Austausch. Die fünf wichtigsten Themen auf der Agenda waren Kennzeichnung, Prüfung durch Behörden, Förderung regionaler Vermarktung, Flächenvergabe sowie Gebühren- und Kostensteigerung. «So schmeckt Hamburg» ist ein Projekt der Fleischer- und Bäckerinnung zusammen mit den Landwirten und der Handwerkskammer. Das Projekt begreift sich als Teil der übergreifenden Image-Kampagne des deutschen Handwerks. «So schmeckt Hamburg» informiert Verbraucher und präsentiert ihnen die Ernährungshandwerker als wichtige Nachbarn in ihren Stadtteilen. Mehr zur 3. Ernährungspolitische Diskussionsrunde (PDF) gibt es auf der Homepage der Bäcker- und Konditorenvereinigung Nord.

backnetz:eu