Mittwoch, 7. Dezember 2022
Deutsch Englisch

EuroCommerce: stimmt EU-Empfehlungen zu RFID im Prinzip zu

Brüssel / BE. (ec) Unlängst veröffentlichte die Europäische Kommission Empfehlungen zum Schutz der Privatsphäre und des Datenschutzes in Anwendungen mit Radio-Frequenz-Identifikation (RFID). Der Handelsverband EuroCommerce versteht die Empfehlungen als «im Prinzip ausgewogenen» Kompromiss zwischen Anforderungen an den Datenschutz einerseits und Händlerinteressen andererseits. Kurzum: Verbraucher sollen über die Existenz eines RFID-Chips an der Ware informiert werden und dieser muss bis auf nicht näher definierte Ausnahmen automatisch vor Ort im Geschäft deaktiviert werden können. EuroCommerce Generalsekretär Xavier Durieu bezweifelt jedoch die praktischen Umsetzbarkeit der Empfehlung zur Deaktivierung und rechnet mit Folgekosten, die das für Produzenten, Logistik und Handel sehr interessante RFID-Verfahren unattraktiv werden lassen könnten.

backnetz:eu
Nach oben