Freitag, 23. Februar 2024
Deutsch Englisch

Euromonitor: sieht neue Trends am Foodservice-Horizont

London / UK. (eum) Die Marktforscher von Euromonitor International haben unter dem Titel «Neue Konzepte in der Gastwirtschaft: Highlights 2018» – New concepts in Foodservice: Best of 2018 – eine neue Studie veröffentlicht, die die rund um den Globus gerade entstehenden Konzepte der Gastwirtschaft aufzeigt. Die Studie erörtert vier Branchentrends in der Gastwirtschaft, auf die sich Konsumenten und Gastronomen hinsichtlich der Art und Weise, Essen zu gehen, einstellen können. Vielleicht ist für Bäckerei-Gastronomen etwas dabei.

Sauberes und naturnahes Leben

Da ethische und Gesundheitstrends für die Kunden mehr und mehr an Bedeutung gewinnen, besinnen sich Restaurantbesitzer auf die lokale Ebene, d.h. sie verkürzen die Wege einer Zutat von der Quelle zum Restaurant. Einige Restaurants gehen dabei sogar noch weiter und «hyperlokalisieren» die Lieferkette mit städtischer Landwirtschaft, da dies Vorteile für die Umwelt bringt und die Speisen als frischer wahrgenommen werden.

Individualisiertes Esserlebnis

Gastwirte bieten einer Reihe von Kunden besser auf sie zugeschnittene Restaurantbesuche an, zum Beispiel Solo-Mahlzeiten, deren Beliebtheit in Großstädten zunimmt, wo Kunden, die weniger kochen und häufiger auswärts essen, Einzelmahlzeiten verzehren. Speziell als Einzelportionen konzipierte Mahlzeiten reduzieren auch die Verschwendung von Nahrungsmitteln und sind besonders für Kunden attraktiv, die Diäten einhalten und auf Kalorien achten müssen.

Höhere Kundenbindung durch Einbringen von spielerischen Elementen

Das Einbringen von spielerischen Elementen ist für Restaurants, die Kunden sowohl im Restaurant als auch darüber hinaus binden möchten, eine aufkommende digitale Strategie. Dabei werden während des Restaurantbesuchs Spiele oder Wettkämpfe integriert, was zu einer engeren Bindung des Kunden an die Marke führt. Dieser Grad der Kundenbindung kann die Marke bei den Kunden an die vorderste Stelle rücken und sie in Zukunft zu weiteren Besuchen animieren.

Verbindung zum stark beschäftigten Kunden

Kunden unter Zeitdruck benötigen Optionen für entspannendere Mahlzeiten. Mit neuen innovativen Technologien wird es Restaurantbesitzern möglich, diesem wachsenden Bedarf für Entspannung gerecht zu werden. Restaurantgäste möchten Mahlzeiten ohne lange Wartezeiten erhalten und hochwertige Speisen nach Hause geliefert bekommen oder für unterwegs mitnehmen. Drittparteien und digitale Formate übernehmen das Catering für den beschäftigten Kunden, doch liegen die Erwartungen höher als je zuvor.

Stephen Dutton, Senior Foodservice Analyst bei Euromonitor International, erklärt: «Die weltweite Gastwirtschaft wird erwartungsgemäß ihre Umsätze in den nächsten fünf Jahren um 359 Milliarden US-Dollar steigern. Der Kampf, einen Teil dieser zusätzlichen Erträge zu erhalten, ist heute härter denn je, da die Kundenerwartungen steigen. Damit geraten die Gastronomiebetreiber stärker unter Druck und müssen stets hochwertigere Restauranterfahrungen anbieten, um nicht das Risiko einzugehen, gegenüber gewagteren Konzepten den Kürzeren zu ziehen».

backnetz:eu