Home > Termine + Events > Europain 2020: neues Datum, neuer Veranstaltungsort

Europain 2020: neues Datum, neuer Veranstaltungsort

20171204-EUROPAIN-02

Paris / FR. (eb) Schon seit mehreren Jahren befindet sich die Europain, internationale Fachmesse für Bäcker und Konditoren, Confiseure und Patissiers, im Umbau respektive Bewegung. Um die rasanten Veränderungen in einer Branche, die sich ständig neu erfindet, optimal begleiten zu können, haben die Veranstalter die Fachmesse nun ein weiteres Mal gründlich überarbeitet und für die Ausgabe 2020 den Schwerpunkt auf «Business und Inspiration» gelegt.

Natürlich kommt einem alles irgendwie bekannt vor, weil die Möglichkeiten der Erneuerung begrenzt sind. «Baking Tours» kennen wir physisch von der Stuttgarter Südback oder (sowohl physisch als auch) virtuell von der iba in München. Während der kommenden IBIE werden uns virtuelle «Baking Tours» sogar in Las Vegas begegnen, weil die iba- und IBIE-Macher neuerdings zusammenarbeiten. An die Grüne Woche Berlin fühlt sich erinnert, wer in der Europain- Ankündigung von neuen «Business Meetings», dem «Expert Advice Hub» oder «Start-ups Hub» liest. Auch bei den einschlägigen Franchise-Messen haben die Franzosen vorbeigeschaut, in dem sie zusätzlich auf «Brand Chain Hubs» setzen wollen.

Daneben bleiben bewährte Veranstaltungen im Rahmenprogramm selbstverständlich erhalten, wie zum Beispiel «Coupe du Monde de la Boulangerie» oder «Mondial des Arts Sucrés». Das neue «Europain Forum» als «Think Tank for the industry» erinnert uns dann schon wieder an den iba summit 2012. Um den Gemischtwarenladen komplett zu machen, betont die Europain einmal mehr ihren Anspruch, der (!) Treffpunkt sowohl für industrielle als auch handwerklich orientierte Marktteilnehmer zu sein.

Das Wichtigste hätten wir fast vergessen: Die Fachmesse gibt sich nicht nur ein erneuertes Profil, sondern auch ein neues Veranstaltungsdatum. Die Europain findet nicht mehr im Februar, sondern vom 11. bis 14. Januar 2020 außerhalb der französischen Schulferien statt. Wer wie gewohnt nach Paris-Nord Villepinte fahren will, wird dort allerdings vor verschlossenen Toren stehen. Die Ausgabe 2020 ist die erste Europain, die am neuen Veranstaltungsort Paris Expo, Porte de Versailles stattfinden soll.

Last but not least: Selbst die Website europain.com haben die Veranstalter einer Runderneuerung unterzogen. Die präsentiert sich jetzt aufgeräumt mit annehmbarer Nutzerführung in sechs Sprachen (FR / EN / ES / DE / IT / PT). Der Vorverkauf für die Messetickets soll von hier aus ab Juli möglich sein (Foto: Europain 2016).