Freitag, 26. Februar 2021
Deutsch Englisch

Export: Immer mehr Unternehmen handeln EU-weit

Wiesbaden. (destatis) Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, haben in 2008 rund 2,3 Prozent mehr Unternehmen Waren ins EU-Ausland geliefert oder von dort bezogen als im Vorjahr. Zudem ist der Anteil der Konzerne am Export leicht gesunken. Insgesamt waren 585.000 deutsche Unternehmen im EU-weiten Handel tätig. 28,4 Prozent der Exportumsätze mit EU-Staaten wurden in 2008 laut Destatis von den 42 umsatzstärksten Unternehmen erwirtschaftet. Ihr Exportumsatz beträgt mehr als einer Milliarde Euro. 2006 waren es noch 30 Prozent. Dennoch halten die Großen den mit Abstand größten Marktanteil – auch wenn sie nur 0,3 Prozent aller Unternehmen darstellen. Knapp 90 Prozent der Unternehmen erwirtschafteten im EU-Handel einen Jahresumsatz von unter einer Million Euro. Es lohnt sich, auch wenn der wertmäßige Anteil am gesamten Exportumsatz nur bei vier Prozent liegt.