Dienstag, 4. Oktober 2022
Deutsch Englisch

FEI: vergibt Hans-Dieter-Belitz-Medaille 2017

Bonn. (fei) Zum sechsten Mal hat der Forschungskreis der Ernährungsindustrie (FEI) die Hans-Dieter-Belitz-Medaille verliehen: Dr. Udo Spiegel nahm die Auszeichnung im Rahmen der FEI-Jahrestagung an der Universität Hohenheim Anfang September entgegen. Mit der Hans-Dieter-Belitz-Medaille würdigt der FEI seit 2002 besondere Verdienste um die Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF) und um die Förderung der Kooperation von Wissenschaft und Industrie in der Lebensmittelwirtschaft.

Spiegel, der bis zu seinem Ausscheiden aus dem Berufsleben im Jahr 2016 Hauptabteilungsleiter bei der Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG in Bielefeld war, war von 2004 bis 2016 im Vorstand des FEI aktiv. Von dieser Stelle aus hatte er zwölf Jahre lang maßgeblichen Anteil an der erfolgreichen Ausrichtung und Weiterentwicklung des Forschungskreises. Besonders zu erwähnen ist dabei Spiegels Engagement für die Nachwuchsförderung: So betreute er als Mitglied und Sprecher der Jury seit 2010, das heißt von Anfang an, den vom Forschungskreis initiierten Studenten-Ideenwettbewerb und wirkte darüber hinaus als nationaler Vertreter im europäischen Pendant, dem Ecotrophelia-Wettbewerb, mit. «Jeder, der weiß, wie viel Zeit solch ein ehrenamtliches Engagement kostet, weiß, dass dies nicht hoch genug anzuerkennen ist», betonte der Vorsitzende des FEI, Dr. Götz Kröner, in seiner Laudatio. Kröner dankte Spiegel herzlich für seinen Einsatz und überreichte ihm neben der Medaille die Urkunde.

backnetz:eu
Nach oben