Home > Markt + Unternehmen > Finanzmärkte: McDonalds? Kaufen!

Finanzmärkte: McDonalds? Kaufen!

Düsseldorf. (ac / wib) Führende Finanzexperten empfehlen, die Aktien des Schnellkost-Konzerns McDonalds Corporation zu kaufen. Sicherlich sei Schnellkost nach US-amerikanischer Art nicht Jedermanns Geschmack. Doch mit dem neuen Heißgetränk-Sortiment, das bei immer mehr Filialen in einem speziellen Kaffeehaus-Ambiente (McCafe …) ausgeschenkt werde, könne McDonalds kritische Neukunden gewinnen, die sich sonst in keiner Weise für die Speisekarte des weltweit führenden Schnellkost-Anbieters interessierten. McDonalds Vorstandschef Jim Skinner habe sich, um dem wachsenden Gesundheitsbewusstsein der Verbraucher auf dem Heimatmarkt Rechnung zu tragen, zudem für einen Aufsehen erregenden Schritt entschieden: Die seit 50 Jahren bestehende Vereinbarung mit dem Softdrinkriesen Coca-Cola, der bislang alle 32.000 Restaurants weltweit beliefere, werde zugunsten des Erzrivalen PepsiCo gelockert. Nach Meinung von Experten könnte der große Generalangriff auf die Kaffee-Könige Starbucks oder Dunkin Donuts und schmackhafte Frühstücksangebote, die vor allem Wettbewerber Wendys das Leben schwer machen sollten, gelingen.

Diese Website speichert ausgewählte User-Agent-Daten. Die werden benötigt, um für Sie den Nutzwert zu erhöhen und Ihre Besuche auf dieser Website in Übereinstimmung mit der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Entscheiden Sie sich gegen ein künftiges Tracking, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert | Ich stimme zu | Ich lehne ab |
624