Home > Trends + Konzepte > «Fridel»: Globus Gruppe beendet Kleinflächenkonzept

«Fridel»: Globus Gruppe beendet Kleinflächenkonzept

St. Wendel / Saar. (globus) Die Globus Gruppe schließt im August 2019 ihren «Fridel Markt + Restaurant» Standort in Saarbrücken und beendet damit den Test ihres Kleinflächenkonzepts. «Seit der Eröffnung von Fridel im Frühjahr 2015 konnten wir wertvolle Erfahrungen auf dem Gebiet der Kleinfläche sammeln, verknüpft mit neuen Erkenntnissen im Bereich Multichannel, Gastronomie und den Sortimenten», sagt Sebastian Fischer, Leiter Vertrieb Fridel. «Diese fließen nun in die Weiterentwicklung unserer Unternehmensstrategie ein. Zudem können wir die Erfahrungen für mögliche weitere Formate nutzen. Bei unseren Kunden bedanken wir uns herzlich für ihr Vertrauen in den letzten Jahren.» Fridel Markt + Restaurant hatte im Frühjahr 2015 als erster Kleinflächenmarkt von Globus in Saarbrücken seinen Betrieb aufgenommen und vereint in innerstädtischer Lage urbane Markthalle und Restaurant. Auf rund 800 Quadratmetern Fläche können die Kunden frisch vor Ort zubereitete Mahlzeiten genießen, diese eingepackt mitnehmen oder aus den rund 5.000 Lebensmittel- und Gebrauchsgüter-Artikeln wählen und ihren Einkauf erledigen.