Freitag, 23. April 2021
Deutsch Englisch

Geschafft: Qualifiziert zur Deutschen Meisterschaft

Hannover. (biv) Nach zweitägigem Wettbewerb in der Bäckerfachschule Hannover, Akademie Deutsches Bäckerhandwerk, stehen die Landesmeister der niedersächsischen Bäckerjugend 2016 fest. Bäckergeselle Janko Schwichtenberg, ausgebildet in der Bäckerei Herzberg-Schwichtenberg in Bispingen und Bäckerei-Fachverkäuferin Nina Janßen, ausgebildet im Betrieb Holzofenbäckerei Ripken in Apen können sich jetzt auf die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft der Bäckerjugend Mitte November in Weinheim freuen.

Die Teilnehmer hatten sich zuvor über ihre herausragenden Gesellenprüfungsergebnisse zu Kammersiegern im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks «Profis leisten was» (PLW) qualifiziert. Der PLW wird bereits seit 1951 vom Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) veranstaltet und stellt alljährlich die hohe Qualifikation der Berufsausbildung im Handwerk unter Beweis.

Anreiz für die jungen Gesellinnen und Gesellen war neben der Aussicht auf den Titel vor allem der Spaß am Wettkampf um die beste fachliche Arbeit zum Motto des Jahres 2016: «Märchen». Die Juroren erkannten die hohe Motivation der Teilnehmer an. Das Abschneiden im PLW qualifiziert zusätzlich für die Förderung an Weiterbildungsmaßnahmen an der Bäckerfachschule Hannover.