Mittwoch, 17. Juli 2024
Deutsch Englisch

Getir: stellt Europas größtes Netz für Quick-Commerce vor

Berlin. (gtg) Der Quick-Commerce-Pionier Getir blickt in dieser Woche nicht ohne Stolz auf Europas größtes Filialnetz für ultraschnelle Lebensmittellieferungen. Das kombinierte Filialnetz von Getir und Gorillas soll Kunden in Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden und den USA bedienen. Das ist der aktuelle Stand eines schnellen und effizienten Integrationsprozesses zwischen den beiden Unternehmen, der mit der Akquisition von Gorillas durch Getir Ende 2022 begann. Die jetzige Ankündigung markiert zudem einen wichtigen Meilenstein für die Quick-Commerce-Branche insgesamt, denn es entsteht das größte Filialnetz für ultraschnelle Lebensmittellieferungen in Europa.

«Seit der Akquisition haben wir ein klares Ziel: Getir und Gorillas – gemeinsam stärker und besser. Die jetzige Ankündigung zeigt, wie die Nutzung der Synergien beider Organisationen nicht nur zum größten und effizientesten Filialnetz für ultraschnelle Lebensmittellieferungen führen kann, sondern auch, dass sich die Produktpalette und Servicequalität für unsere Kunden erheblich verbessern wird», sagt Turancan Salur, Regional-Geschäftsführer von Getir. «Es ist auch ein Beweis für die großartige Arbeit unseres Teams, das diesen Meilenstein in nur wenigen Monaten erreichen konnte», ergänzt Salur.

Die Zusammenlegung des Filialnetzes von Getir und Gorillas findet derzeit in den Märkten statt, in denen beide Marken tätig sind. Es wird mehrere Monate dauern, bis sie vollständig abgeschlossen ist. In diesem Prozess kann es auch zur Kombination einzelner Filialen kommen. Die Zusammenlegung des Filialnetzes wird durch eine Reihe von Maßnahmen begleitet, darunter das Angebot, die Mitarbeiter in anderen Standorten in der Nähe einzusetzen.

20230413-GETIR-GORILLAS-02

Oberste Priorität: dem Kunden den bestmöglichen Service bieten

Sowohl die Marke Getir als auch die Marke Gorillas und ihre jeweiligen Apps werden weiterhin nebeneinander bestehen und betrieben. Kunden in Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden und den USA (New York City) können wie gewohnt über beide Apps bestellen, profitieren aber jetzt unabhängig von der bei der Bestellung verwendeten App von einem stärkeren und effizienteren Filialnetz.

Wann immer ein Kunde entweder über die Getir- oder die Gorillas-App bestellt, steht ihm die gesamte kombinierte Kurierflotte zur Verfügung. Der jeweils erste verfügbare Kurier, entweder von Getir oder Gorillas, liefert die Bestellung aus. Dies ermöglicht nahtlose Lieferungen und ein insgesamt verbessertes Einkaufserlebnis.

Kunden von Getir und Gorillas können nun auch von einem verbesserten und kombinierten Sortiment von rund 2.000 Produkten des täglichen Bedarfs profitieren. Basierend auf Erkenntnissen aus Kundendaten vereint dieses Sortiment das Beste aus der Welt von Getir und Gorillas, darunter auch viele beliebte lokale Marken. Darüber hinaus können Kunden weiterhin aus einer großen Auswahl bekannter nationaler und internationaler Marken wählen (Fotos: Getir Deutschland).