Mittwoch, 5. Oktober 2022
Deutsch Englisch

Getreide-Tagung: von der Züchtung bis zur Verarbeitung

Detmold. (agf) Die alle zwei Jahre stattfindende Getreide-Tagung veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung (AGF) seit über 50 Jahren in Zusammenarbeit mit dem heutigen Institut für Sicherheit und Qualität bei Getreide am Max Rubner-Institut (MRI). Themen aus den Bereichen Züchtung, Anbau, Analytik und Verarbeitung stehen dabei auf der Tagesordnung, die der amtierende AGF Getreide-Ausschuss mit verantwortet. Die Veranstaltung richtet sich an Interessenten aus der Züchtung, dem Handel, der Müllerei und aus den Landwirtschaftskammern. Rund 100 Teilnehmende informieren sich während der Tagung in Form von Vorträgen über aktuelle Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis. Bei einer Abendveranstaltung und in den Pausen findet das beliebte Networking statt und Kontakte zu Fachleuten können aufgebaut und/oder intensiviert werden. Die Getreide-Tagung 2017 findet am 15. und 16. März statt. Weitere Details entnehmen Interessenten dem aktuellen Programm (PDF). Die Anmeldung on Line ist möglich.

backnetz:eu
Nach oben