Home > Personen + Ehrungen > GHM: stellt neue iba Projektleiterin vor

GHM: stellt neue iba Projektleiterin vor

München. (ghm) Die Projektleitung der iba, Weltleitmesse für Bäcker und Konditoren, hat Cathleen Speerschneider übernommen. Für ihre neue Aufgabe kommt der 33-Jährigen die langjährige Erfahrung bei der Konzeption, Organisation und Durchführung von Fachmessen zu Gute. Speerschneider arbeitet seit 2001 im im Messewesen. Neben dem Betriebswirtschaftsstudium Messe-, Kongress- und Eventmanagement sammelte sie Berufserfahrung bei den Messegesellschaften in München, Leipzig und Stuttgart. Hier organisierte sie B2B-Messen im Lebensmittel- und Getränke-Segment. Ergänzt hat Speerschneider ihre Zeit an den deutschen Messeplätzen durch einen einjährigen Aufenthalt in Toronto. Bei der kanadischen Auslandsvertretung der GHM Gesellschaft für Handwerksmessen war sie erstmalig für die iba tätig. Für den Weltmarkt des Backens 2006 warb sie kanadische Aussteller und Besucher aus dem Back- und Konditorenbereich. Im Oktober 2007 wechselte die gebürtige Leipzigerin dann zur GHM in das Messeteam der iba. Unter der bisherigen Leitung von Claudia Weidner, die eine neue Herausforderung in der Backindustrie angetreten hat, hat Speerschneider als Projektreferentin bereits wesentlich zur Weiterentwicklung und Internationalisierung der iba 2009 und 2012 beigetragen. So kamen zur iba 2012 exakt 1.255 Firmen aus 58 Ländern.