Donnerstag, 30. Juni 2022
Deutsch Englisch

Globus Gruppe: eröffnet neue Markthalle im Saarland

St. Wendel / Saar. (globus) Die Globus Gruppe eröffnete in Neunkirchen den ersten Markt seit mehr als 30 Jahren im Saarland. Zur Eröffnung der neuen, modernen Markthalle nahmen neben Landrat Sören Meng und Neunkirchens Oberbürgermeister Jörg Aumann ebenfalls die «Globus» Geschäftsführer Matthias Bruch und Jochen Baab sowie der neue Geschäftsleiter Hetem Syla teil und schnitten dieser Tage feierlich das Band durch. Die Gruppe investiert in den Standort über 57 Millionen Euro.

20220402-GLOBUS

«Das Saarland ist unsere Heimat, daher freut es uns heute umso mehr, unsere modernste «Globus» Markthalle nach fast zweijähriger Bauzeit in Neunkirchen zu eröffnen», sagte Jochen Baab, Sprecher der Geschäftsführung der Markthallen Holding. «Ein ganz besonderer Dank geht an das Land sowie an die Stadt Neunkirchen, die uns in unserem Vorhaben über Jahre hinweg intensiv am Standort und während der Bauphase unterstützt haben.»

Mit einer Verkaufsfläche von rund 7.150 Quadratmetern ist die neue Markthalle der kleinste Markt im Saarland – bietet den Kunden aber dennoch die gewohnte Vielfalt sowie echt gut gemachte Produkte, Services und Erlebnisse. Auch verfügt die Markthalle über einen «Online-Abholservice». Mit der Eröffnung in Neunkirchen stellt die Gruppe die erste moderne Markthalle im neuen Corporate Design vor. Neben dem neuen Logo am Eingangsportal präsentiert sich der Markt vom kleinen Preisschild am Regal bis hin zur Innenausstattung und der Außenfassade im neuen Unternehmensdesign.

Authentisches Markthallen-Konzept

Der Fokus des neuen Markts ist stark Lebensmittel-orientiert und liegt auf der hauseigenen Fachmetzgerei und der Meisterbäckerei. So können Kunden zukünftig an den einzelnen Marktständen die authentische Markthallen-Atmosphäre entdecken, erleben und schmecken. Täglich frisch von Hand entstehen in Meisterbäckerei, Fachmetzgerei, Küche sowie im Käse- und Fischmarkt und an der hauseigenen Meister Sushi-Theke leckere frisch gemachte Produkte.

Eine wichtige Rolle spielt am Standort auch die Zusammenarbeit mit regionalen Lieferanten und Partnern – rund 355 Artikel von mehr als 50 lokalen Lieferanten stehen zur Eröffnung bereits im Regal. Auch das Thema Nachhaltigkeit spielt am Standort eine wichtige Rolle: So befindet sich auf dem Dach der Markthalle Neunkirchens größte Dach-Photovoltaikanlage. Diese deckt gemeinsam mit einer Carport-Anlage für 250 Stellplätze, die ebenfalls mit Photovoltaik-Modulen ausgestattet wird, über die Hälfte des Strombedarfs im Markt (Foto: Globus SB-Warenhaus).